NS neu

Sony: Videokonsum nimmt zu, klassisches Fernsehen rückt in den Hintergrund

Sony Professional Solutions Europe hat in einer Studie das moderne Konsumverhalten in Bezug auf Fernsehen untersucht und ist zu dem Schluss gekommen, dass das Fernsehschauen nach wie vor beliebt ist und sogar zunimmt, sich die Sehgewohnheiten aufgrund neuer Medien aber verändern werden.

SonyPro Warum-wir-fernsehen 1 web

"Warum wir fernsehen?" oder besser gesagt "Wie wir heute fernsehen". Sonys Studie befasst sich mit dem aktuellen Konsumverhalten von Videoinhalten in der modernen, vernetzten Welt und was das für die klassischen Fernsehgewohnheiten von früher bedeutet.

youtube videoaktiv web

Das klassische Fernsehen wird in den Hintergrund rücken, stattdessen wird ein individuelles Programm aus YouTube, Amazon Instant Video, Netflix, Maxdome & Co. konsumiert. Sony sieht das aber als Ergänzung zum klassischen Inhalt der TV-Sender und nicht als Konurrenz.

UHD Blur ray kingsmen hancock web

Auch interessant: Unser zusammengefasster Artikel zur Ultra HD Blu-ray. Kommt da noch was? Oder ist das Medium definitiv zu spät dran? Diskutieren Sie mit!

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis