YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

IFA 2015: Epson EH-TW5000er-Serie - dreimal Full-HD für Einsteiger

Die Projektoren Epson EH-TW5350, -TW5300 sowie -TW-5210 bereichern das Einsteiger-Segment an Full-HD-Projektoren von Epson und sind für unter 1000 Euro zu haben. Der hellste der Drei projiziert mit bis zu 2200 Lumen.

Alle sind 3D-fähig und können somit auch stereoskopische Filme anzeigen. Das Kontrastverhältnis soll bei bis zu 1:35.000 liegen und die Beamer einen guten Schwarzwert, mit trotzdem genügend Zeichnung in Schatten und dunklen Bildinhalten liefern. Anhand der verwendeten 3LCD-Technologie verspricht Epson keine flimmernden Bilder – der „Regebogeneffekt“ wie man ihn von DLP-Kollegen kennt (bedingt durch das integrierte Farbrad) bleibt hier übrigens aus.

Alleinstellungsmerkmal des EH-TW5350 ist die Miracast-Funktion zum Anschluss von Mobilgeräten auf Android-Basis sowie eine Splitscreen-Funktion. Einen 5-Watt-Lautsprecher haben alle. Was der Unterschied zum EH-TW5210 ist, erwähnt Epson nicht, eventuell verfügt dieser aber über eine geringere Helligkeit. Die Konnerktivität wird über zwei HDMI-Schnittstellen sichergestellt, weitere Angaben macht Epson nicht.

Speziell der EH-TW5210 dürfte aber wohl eine minimal verbesserte Version des EH-TW5200 darstellen, den wir für Ausgabe 02/2014 (als Testsieger) im Test hatten. Dieser hatte übrigens zusätzlich noch eine Composite- sowie VGA-Schnittstelle an Bord. Sicherlich bieten also auch die „neuen“ Modelle diese Buchsen, denn das Gehäuse-Design zum fast zwei Jahren alten EH-TW5200 ist nahezu identisch.

Die Epson-Beamer EH-TW5350, -TW5300 sowie -TW-5210 sind noch im September für 799 Euro, 699 Euro und 649 Euro erhältlich. Auf der IFA zeigt Epson zudem den Laserprojektor EH-LS10000, den wir hier vorgestellt haben. Alle Neuheiten der Messe gibt es hier.

Im Test: vier günstige Full-Beamer unter 1000 Euro

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Epson - EH-TW5350, EH-TW5300, EH-TW210
 
epson EH-TW5350 front web
Der EH-TW5350 zeigt wie seine beiden kleineren Brüder native 1920 x 1080 Pixel und reiht sich beim Preis im Einsteiger-Segment für Heimkino-Projektoren ein.
epson EH-TW5350 top web
Auf der Oberseite gibt´s die Bedienflächen für die Steuerung direkt am Gerät. Man erkennt auch den manuellen Zoom- und Fokus-Hebel.
epson eh tw5300 tw5210 web
Äußerlich unterscheiden sich der EH-TW5300 (links) und der EH-TW5210 nicht. Was der genaue technische Unterschied ist, erwähnt Epson leider nicht. Wir vermuten, dass der EH-TW5210 etwas weniger Lichtleistung bringt.

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
IFA 2015: Epson EH-TW5000er-Serie - dreimal Full-HD für Einsteiger