YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Panasonic DMC-GH4R: mit V-Log-Recording ohne Aufnahmebegrenzung

Update: Neue Preise der GH4 - 01.09.2015: Panasonic liefert die bekannte GH4 nun auch als DMC-GH4R ohne die l├Ąstige Aufnahmebegrenzung von Videos, so dass man k├╝nftig auch mehr als 30 Minuten Videos erzeugen kann. F├╝r die vorhandenen GH4-Kameras gibtÔÇÖs zudem ein kostenpflichtiges Update f├╝r Videoaufnahmen mit erh├Âhter Dynamik.

Die bei Fotokameras in Europa vorhandene l├Ąstige Aufnahmebegrenzung scheint sich doch irgendwann aufzul├Âsen. Panasonic macht den Vorreiter und bietet mit der GH4R die erste Fotokamera ohne diese lediglich wegen des g├╝nstigeren Imports vorhandenen Begrenzung. Dazu bietet die Kamera aber weitere Funktionen, die man bei einer bisherigen GH4 ├╝ber ein kostenpflichtiges Update nachr├╝sten kann.

Panasonic r├╝stet die Kamera mit einer V-Log L Aufnahmefunktion aus, eine Aufzeichnung mit einer ver├Ąnderten Gammakurve. Damit soll ein gr├Â├čerer Kontrast von 12 Blendenstufen m├Âglich sein ÔÇô Varicam-Camcorder haben bereits eine V-Log-Aufzeichnung mit einer Dynamik von 14+ Blendenstufen, weshalb man bei den Micro Four Thirds-Kameras nun V-Log L einf├╝hrt. Beide, V-Log und V-Log L, haben die gleiche Characteristic-Kurve und k├Ânnen die gleichen LUT (Look Up Table) nutzen. V-Log L wird ├╝brigens auch der bereits angek├╝ndigte AG-DVX200 nutzen.

Panasonic misst sich in der uns vorliegenden Pr├Ąsentation mit der zur Arris Log C vergleichbaren Kurve. Entwickelt wurde V-Log L auf Basis von Kodaks Cineon Characteristic Curve, wobei der Hersteller auch gleich darauf verweist, dass man eine bessere Dynamik als Sony mit dem SLog2 hinbekommt. Der Body der DMC-GH4R gibt es inklusive der unbegrenzten Aufnahmezeit und V-LOG L-Option f├╝r 1.499 Euro ab Ende Oktober. Damit wird die Preisempfehlung defakto nicht mal teurer - die bisherigen Varianten dagegen g├╝nstiger (siehe Update).

Bedingung f├╝r die V-Log L Aufzeichnung auf einer vorhandenen GH4 ist ein kostenfreies Update auf die Firmware-Version 2.3 und eine anschlie├čende Installation des 100 Euro teuren Upgrades DMW-SFU1, das es ab Oktober geben soll. Die Installation scheint aber doch recht komplex zu sein: Man muss das Upgrade bei Panasonic kaufen und die Kamera die Seriennummer auf die eingelegte SD-Karte abspeichern lassen. Upgrad-Key und die erzeugte Datei mit der Seriennummer (Serial.lst) m├╝ssen dann an Panasonic ├╝bermittelt werden, anschlie├čend eine Aktivierungs-Datei (Active.lst) vom Rechner auf die SD-Karte gespielt werden. Diese Speicherkarte wird in die GH4 eingelegt und schaltet dann die neue Funktion frei.

Update 02. September 2015

GH4 wird g├╝nstiger

Aufgrund der Einf├╝hrung der GH4R mit unbegrenzter Aufnahmezeit, werden die bisherigen Modelle g├╝nstiger:

DMC-GH4 EG-K (Kamerabody) 1.299 Euro
DMC-GH4H EG-K (GH4 + Optik 14-140mm, F4-5,8) 1.799 Euro
DMC-GH4A EG-K (GH4 + Kit-Optik 12-35mm, F2,8) 2.199 Euro
DMC-GH4U E-K (GH4 + Videointerface DMW-YAGH) 2.799 Euro

Im Test: Panasonic GH4 im Praxischeck

News├╝bersicht - Foto
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Panasonic - DMC-GH4R
 
2015 09 01 Panasonic CMC-GH4 Update
Die GH4R beherrscht nun endlose Videoaufnahmen - und macht damit dem Camcorder noch weiter Konkurrenz.
Panasonic V-Log L
Die V-Log Kurve sieht der Arri LogC recht ├Ąhnlich und soll die Dynamik deutlich erh├Âhen.
 

 

Forumthemen

 

DMC-GH4EG-K     1.299,00
DMC-GH4RE-K     1.499,00
DMC-GH4HEG-K     1.799,00
DMC-GH4AEG-K     2.199,00
DMC-GH4UE-K     2.799,00