Ashampoo Movie Studio 2: überarbeitetes Schnitt-Werkzeug für Einsteiger

Das in der Videoschnitt-Szene recht unbekannte Ashampoo Movie Studio bekommt einen Nachfolger spendiert. Version 2 soll komplett überarbeitet sein und bietet dafür unter anderem eine optimierte Benutzerführung.

Die Software bietet einen Einfach- und Expertenmodus für die Bearbeitung des Videomaterials. Der Einfach-Schnitt erlaubt das schnelle Anordnen und die direkte Ausgabe von mehreren Clips als Film. Im Experten-Modus stehen dann Schnitt- und Trimm-Funktionen sowie Effekte plus Blenden bereit, womit man seine Videos ausgefeilter zusammenbasteln kann. Dabei unterstützt ein Assistent den Neuling bei den wichtigsten Arbeitsschritten.

Die Software bietet zudem diverse Korrekturfunktionen für Schärfe, Sättigung oder Kontrast, lässt das Audio bearbeiten und Untertitel setzen. Auf Wunsch wählt man eine animierte Vorlagen für Vor- und Abspann. Anschließend kann man den Film auf einen Datenträger und als AVI, MPEG und WMV ausgeben. Ob man die Eigenkreation auch direkt auf ein Videoportal laden kann, erwähnt der Hersteller nicht.

Das Ashampoo Movie Studio 2 funktioniert unter Windows Vista, 7, 8/8.1 und 10. Es ist ab sofort für 50 Euro zu haben. Eine Testversion steht auf der Produkt-Homepage zum Herunterladen bereit.

Einfach-Schnitt im Test: Bogart für Windows 7.1 Gold

Newsübersicht - Editing
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Ashampoo - Movie Studio 2
 
ashampoo movie studio 2 videobearbeitung web
Das Ashampoo Movie Studio 2 ist laut Entwickler komplett überarbeitet. Die Oberfläche hat zumindest mal einen neuen "Anstrich" bekommen. Auch die Benutzerführung soll verbessert sein.
ashampoo movie studio 2 schneiden web
Im separaten Trimmfenster kann man die Videos an Einstiegs- und Ausstiegspunkten kürzen.

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis