YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Tamron 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC: verbessertes Superzoom

F├╝r APS-C-Kameras hat Tamron das neue Zoom-Objektiv 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC vorgestellt. Es ist der verbesserte Nachfolger des AF 18-200mm F3.5-6.3 XR Di II LD Macro.

Das Objektiv bietet einen Brennweite von 18 bis 200 Millimeter (KB 28 bis 310 Millimeter) und ist in puncto Lichtst├Ąrke (F3.5 ÔÇô 6.3) noch auf gleichem Niveau wie der circa 10 Jahre alte Vorg├Ąnger. Daf├╝r gibt es jetzt einen VC-Bildstabilisierer und den Autofokus will Tamron optimiert haben. Er soll nun schneller und leiser seinen Dienst verrichten.

Das Objektiv besteht aus 16 Linsen in 14 Gruppen und setzt auf ED-Elemente f├╝r die Minimierung von Abbildungsfehlern. Ein kleiner Schalter verhindert das Ausfahren des Objektives beim Transport. Die Naheinstellgrenze liegt bei 49 Zentimetern. Das Tamron wiegt 400 Gramm, bei Ma├čen von 7,5 x 9.7 Zentimetern. Filter passen mit 62 Millimeter Durchmesser.

Das Tamron 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC ist vor Spritzwasser und Staub gesch├╝tzt und passt f├╝r Canon EF-, Nikon F- und Sony A-Mount. F├╝r erstere beiden soll das Objektiv ab dem 24. August f├╝r 299 Euro verf├╝gbar sein. Sony-Kameras sollen sp├Ąter bedient werden, allerdings kommt diese Version dann ohne Bildstabilisator.

Test: g├╝nstige Stative f├╝r anspruchsvolle Filmer

News├╝bersicht - Zubeh├Âr
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Tamron - 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC
 
tamron 18-200mm-F3.5-6.3-Di-II-VC web
Das Tamron 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC f├╝r APS-C-Kameras kommt jetzt mit Bildstabilisator und verbessertem Autofokus.

 

Forumthemen