Quicklink Midi Backpack: HD-Live-Stream mit der Parrot Drohne

Flugaufnahmen mit entsprechenden Drohnen sind nichts neues mehr, allerdings ist mit der Drohne kein Live-Streaming der Aufnahmen machbar. Die Kombination aus dem „Quicklink Midi Backpack" und der Parrot Bebop Drohne erlaubt nun genau das. 

Demonstriert wurde der Live-Einsatz auf der Paris Air Show in Frankreich. Das über die Steuereinheit der Bebop-Drohne angeschlossene Midi Backpack liefert über einen HDMI-Ausgang Live-Daten.

Die Übertragung der Daten von der Kamera zum Backpack wird über den „Immarsat BGAN HDR Service" gewährleistet, wobei der Output des Video- und Audio-Signals wieder von der Quicklink Server-Lösung übernommen wird.

Somit können Journalisten und Broadcaster Live-Video der Drohne direkt an einen Nachrichtensender oder Server schicken. Das funktioniert laut Entwickler in HD als H.265-codierter Videostream.


 
 

Szenen der Live-Übetragung kann man sich im von uns eingebundenen Video anschauen. Auskunft über Preise gibt der Hersteller auf Anfrage.

Bei Kauf des Quicklink Midi Backpack bekommt man derzeit eine 30-Tage Freilizenz für den HEVC /H.265 Codec.

Im Test: Canon XC10 - 4K-Profi-Einsteiger-Camcorder

Newsübersicht - Zubehör
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Joby - Action Jib Kit

 

quicklink backpack parrot bebop live streaming web
Mit dem Quicklink Backpack, Übertragungs-Technik von Immarsat und der Parrot Bebop Drohne, sind jetzt HD-Livestreams von Flugaufnahmen machbar.
quicklink server plus backpack web
Das Quicklink Backpack links oben im Bild überträgt die Daten die Servereinheit rechts und von dort an die Sendezentrale weitergereicht.

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis