YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Marantz SR5010: 4K-AV-Receiver fürs Heimkino

Von Marantz kommt mit dem SR5010 ein neuer AV-Receiver für´s Heimkino, der auch mit 4K- und UHD-Inhalten hantieren kann.

Der SR5010 liefert 7.2-Kanal-Surround Sound mit einer Leistung von 180 Watt pro Kanal und versteht Dolby TrueHD und DTS HD Master Audio. Der Netzwerk-Receiver ist WLAN-fähig, hat Bluetooth integriert und unterstützt somit etwa Internetradio, Spotify Connect bis hin zu AirPlay. Musikdateien lassen sich auch direkt aus dem Netzwerk streamen, hierfür versteht der Marantz neben den gängigen Formaten auch hochauflösende wie FLAC HD, ALAC, WAV192/24 und DSD. Über einen USB-Anschluss an der Front kann man zudem seinen iPod anstecken.

Der SR5010 kannVideosignale mit bis zu 4K und 50 respektive 60 Vollbildern durchschleifen und ist zu HDCP 2.2 wie auch den kommenden HDR- und Wide Color-Standard kompatibel. Er bietet acht HDMI-Eingänge sowie zwei -Ausgänge, kann also das Videosignal gleichzeitig an einen Fernseher und Beamer weiterreichen. Daneben gibt es die herkömmlichen analogen Buchsen für Composite und Component, als auch digitale Audio-Ausgänge. Im Produktbild sieht man alle Anschlüsse auf der Rückseite. Die Bedienung soll intuitiv und somit leicht verständlich sein.

Der Marantz SR5010 ist in Schwarz ab sofort verfügbar und wird ab August auch in Silber-Gold erhältlich sein. Der Preis liegt bei 899 Euro.

Sony VPL-VW 300 ES: 4K-Heimkino-Beamer im Test

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Marantz - SR5010
 
Marantz SR5010 front web
Der Marantz SR5010 verabeitet Surround-Sound auf bis 7.2-Kanälen und kann 4K bis 60p an Fernseher und Beamer weiterreichen.
Marantz SR5010 back web
Der Marantz SR510 bietet acht HDMI-Eingänge und zwei -Ausgänge, womit er etwa einen Fernseher und Beamer gleichzeitig ansteuern kann.

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Marantz SR5010: 4K-AV-Receiver fürs Heimkino