NS neu

Acer P5515: Einsteiger-Full-HD-Projektor

Acer pflegt weiterhin seine Full-HD-Sparte an Einsteiger- und Heimkino-Projektoren. Mit dem P5515 hat der Hersteller jetzt ein weiteres DLP-Modell für unter 1000 Euro im Sortiment.

Der P5515 projiziert native 1920 x 1080 Pixel und soll ein helles Bild mit kräftigen 4000 Lumen an die Wand bringen. Das Kontrastverhältnis wird von Acer mit 12.000:1 angegeben – als Chip dient dabei ein 0,65 Zoll großer DarkChip 3 DMD mit 6 Segment-Farbrad. Den 1,4fachen Zoom der Optik mit F/2,5 – F/2,93 regelt man ebenso wie den Fokus manuell. Der Acer P5515 verfügt über eine vertikale wie horizontale Trapezkorrektur für +/- 30 Grad, womit sich Kissenverzerrungen bei schrägen Projektionsflächen ausgleichen lassen. Der Acer kann auch 3D und liefert maximale Bildwiederholraten von bis zu 144 Hertz.

Die Anschlussleiste beherbergt zwei HMDI-Anschlüsse sowie Composite, VGA, USB und einen Netzwerkanschluss. Ferner sind zwei Audio-Eingänge und ein Audio-Ausgang integriert. Alternativ gibt´s zwei 10 Watt-Lautsprecher.

WLAN ist offensichtlich direkt ohne optional benötigten USB-Dongle machbar. Lediglich für die MHL-Übertragung, also kabellos von einem Mobilgerät, ist ein separater USB-Stick nötig. Bedient wird der Projektor über die Fernbedienung oder auch komplett über die Knöpfe auf der Oberseite des Gehäuses.

Im normalen und Betriebsmodus soll die integrierte Lampe für 3000 Stunden reichen, im Spar-Modus verspricht Acer eine Lebensdauer von 5000 Stunden. Die Lautstärke liegt laut Acer bei 29 Dezibel im Eco-Modus und bei anzunehmenderweise deutlich hörbaren 34 Dezibel im normalen Lampenbetrieb.

Der Acer P5515 ist ab sofort bei diversen Online-Händlern für 830 bis 850 Euro erhältlich.

Sony VPL-VW 500 ES: 4K-Beamer fürs Heimkino

Newsübersicht - Präsentation
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Acer - P5515
 
acer p5515 front web
Der Acer P5515 reiht sich in die Einsteiger-Riege für Full-HD-Projektoren ein, soll aber eine Helligkeit von 4000 Lumen liefern.
acer p5515 side web
Die Anschlussleiste des P5515 gestaltet sich klassentypisch - es gibt zwei HDMI-Anschlüsse und zusätzlich eine Composite- sowie VGA-Buchse, wobei letztere sicherlich per Adapter-Kabel auch für Component-Signale "herhalten" muss.
Sony VPL-VW 500 ES pt
Sony VPL-VW 500 ES: 4K-Beamer fürs Heimkino

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis