YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

NewBlue FX Titler Pro 4: einfachere Bedienung, mehr Funktionen

Der „Titler Pro“ von NewBlue FX ist einer der bekanntesten Titler für Schnittprogramme. Mit der neuen Version 4 haben die Entwickler um 24 neue Features erweitert und laut eigener Aussage die Performance verbessert.

Titler Pro dient als Plug-in für After Effects, Premiere Pro CC, Final Cut Pro X oder auch Edius 7, den Media Composer oder Sony Vegas Pro. Mit dem mächtigen Werkzeug lassen sich aufwändige Titel- und Animtionen sowohl in 2D als auch 3D generieren und dann direkt im Video-Projekt auf der Zeitleiste der entsprechenden Videoschnittsoftware verwenden. Dafür gibt es ein vereinfachtes Nutzer-Interface, womit sich der Titel direkt im Schnittprogramm erstellen lässt, ohne dass sich eine separate Programm-Maske öffnet.

Titler Pro 4 unterstützt jetzt unter anderem den Import von Photoshop-Dateien (PSD) als auch EPS (Vector-Grafik) und lässt diese manipulieren wie auch animieren. Neu ist auch die Integration von diversen OpenFX-Effekten und -Übergängen. Mehrere Titel lassen sich gleichzeitig kontrollieren, außerdem kann man nun drei Lichtquellen im dreidimensionalen Raum separat bestimmen, die auf den Titel treffen oder diesen ausleuchten. Aufwändige Animationen für dynamische Titel sollen dabei auch ohne das manuelle Bestimmen von Keyframes möglich sein, wofür es diverse Vorlagen gibt.

NewBlue FX Titler Pro 4 ist zu HD-, Full-HD sowie 4K- bis hin zu 5K-Projekten kompatibel und in drei verschiedenen Versionen erhältlich. Die Basis-Version kostet 299 US-Dollar, die Elite-Variante mit zusätzlichen 40 Templates und 12 Bauchbinden ist für 399 US-Dollar zu haben. Das Ultimate-Pack mit weiteren 80 Styles und 36 Bauchbinden kostet 499 US-Dollar.

Wer neu kauft, bekommt die Elite-Version derzeit auf der NewBlue-Homepage mit 49 US-Dollar aber deutlich günstiger. Ebenso die Ultimate-Variante, die dort aktuell für 99 US-Dollar zu haben ist. Einen Versionsvergleich sowie ausführliche Informationen und Video-Beispiele findet man dort ebenfalls.

Einfach-Schnitt im Test: Bogart für Windows 7.1 Gold

Newsübersicht - Editing
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: NewBlue FX - Titler Pro 4
 
newblue fx titler pro 4 2 web
Der neue Titler Pro 4 bringt ein nochmals verbessertes Bedien-Interface mit und bietet mehr Vorlagen sowie den Import von PSD- und EPS-Dateien.
2015 03 Formatwandler6 pt
kostenfreier Download: SAD Formatwandler 6

 

Forumthemen