YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Lowepro Pro Runner AW Rucksack/Rollkoffer-Serie: Profi-Transport

Lowepro hat seine Pro Runner AW Rucksack/Rollkoffer Serie verbessert und verspricht Details für besonderen Komfort auf Reisen für professionelle Foto- und Videografen. Alle drei Modelle sind nach der IATA Norm handgepäcktauglich.

Die aktualisierte Serie mit den Modellen Pro Runner BP 350 AW II, Pro Runner BP 450 AW II und Pro Runner RL x450 AW II sollen das umfangreiche Equipment geordnet und reisefreundlich unterbringen. Dafür hat Lowepro sich unterschiedliche Organisationszonen ausgedacht, in denen die verschiedenen Ausrüstungsgegenstände aufbewahrt werden. Damit soll die Effizienz der Arbeitsabläufe steigen.

In der Kamera-Zone verspricht der Hersteller eine flexible Inneneinteilung, so dass alles passgenau untergebracht werden kann. Dazu gibt es die Notebook Zone für den Rechner oder Tablet PC die speziell gepolstert und oberhalb des Taschenbodens gelagert ist, um die Hardware vor Erschütterungen und Stößen beim Abstellen der Tasche zu schützen. Eine herausnehmbare Zubehörtasche bietet Platz für Festplatten, Kabel und anderes Zubehör.

Die Fronttaschen ist für Dokumente und Reiseunterlagen gedacht. Es gibt elastische Seitentaschen, ein anpassbares Tragesystem mit abnehmbarem Hüftgurt und eine verstaubare Stativhalterung. Über Schlaufen kann man die Kapazität erweitern, ein Regenschutz sorgt dafür, dass man den Rucksack auch auf härteren Touren einsetzen kann.

Der 230 Euro teure Pro Runner BP 350 AW II ist mit einem Außenmaß von 31,5 x 14,0 x 46,0 cm das kompakteste Modell der Serie. Er fasst eine DSLR mit angesetztem Objektiv, 4 bis 5 weitere Objektive oder Blitzgeräte, ein Notebook bis 13", einen 10" Tablet PC, ein Wacom Tablet, ein großes Smartphone, ein Stativ und Zubehör.

Das 270 Euro teure Modell Pro Runner BP 450 AW II, misst 34,8 x 18,0 x 49,5 cm und bietet Platz für bis zu 2 Pro DSLRs mit angesetztem Objektiv beziehungsweise einen größeren Henkel-Camcorder, 5 bis 6 weitere Objektive (eins bis zu 300mm) oder Blitzgeräte, ein Notebook bis 15", einen 10" Tablet PC, ein Wacom Tablet, ein großes Smartphone, ein Stativ und Zubehör. Das gleiche Fassungsvermögen wie der Pro Runner BP 450 AW II hat der Pro Runner RL x450 AW II. Dieser ist aber mit 400 Euro deutlich teurer, bietet dafür einen Teleskopgriff, Rollen und verstaubaren Schultergurten, um die Tasche als Rollerkoffer oder Rucksack nutzen zu können. Mit einem Außenmaß von 35,0 x 22,9 x 52,5 cm ist er geringfügig größer als die reine Rucksackvariante.

Rechtsratgeber:alles was man über Bildrechte wissen sollte

Newsübersicht - Zubehör
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Lowepro - Pro Runner AW Rucksack/Rollkoffer-Serie
 
ProRunnerBP350 BP450_RLx450_FAMILY
Die überarbeitete Serie besteht aus drei Modellen, wobei nur das Top-Modell auch als Roll-Trolley nutzbar ist.
ProRunnerRL x450AWII_stuffed
Im Inneren gibt es eine flexible Einteilung, die auch für Videographen optimierbar ist.
ProRunnerBP 450AWII_laptop_pockets_Notebook
In alle drei Rucksäcken gibt es ein spezielles Notebook-Fach.

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Lowepro Pro Runner AW Rucksack/Rollkoffer-Serie: Profi-Transport