Sony SAL-2470Z2, SAL-1635Z2: neue Objektive für A-Bajonett

Neben Zeiss hat auch Sony zwei neue Objektive angekündigt: Das Vario-Sonnar T 24-70 mm F2,8 ZA SSM II und T 16-35 mm F2,8 ZA SSM II sind für A-Mount passend.

Beide sind mit einer verbesserten T-Vergütung versehen, wodurch Sony verringerte Reflektionen und Geisterbilder bei Gegenlicht verspricht. Das SAL-2470Z2 arbeitet mit einer Brennweite von 24 bis 70 Milliemtern und liefert eine durchgehende Lichtstärke von F2.8. Es besteht aus 17 Linsen in 13 Gruppen und hat setzt auf ED-Linsen plus asphärische Elemente. Die Naheinstellgrenze liegt bei 34 Zentimetern. Es wiegt 974 Gramm, bei Maßen von 8,3 x 11,1 Zentimetern.

Das SAL-1635Z2 arbeitet im Bereich von 16 bis 35 Millimeter mit ebenfalls durchgängigen F2.8 und kann auf die nahezu gleiche technische Konstruktion zurückgreifen wie das SAL-1635Z2. Die Naheinstellgrenze liegt bei 28 Zentimetern. Beim Gewicht kommt es auf 872 Gramm mit Abmessungen von 8,3 x 11,4 Zentimetern. Beide Objektive haben einen Autofokus integriert und sind vor Staub wie Spritzwasser geschützt. Filter passen mit einem 77 Millimeter Durchmesser.

Die SAL-Optiken passen für Sonys Alpha-Modelle wie die Alpha 99, lassen sich aber auch an der Alpha 77 II oder per Adapter ( LA-EA4) auch auf E-Mount aufsetzen.

Ausgeliefert wird ab Juni: Der Preis für das SAL-2470Z2 liegt bei 2250 Euro. Das SAL-1635Z2 wird 2400 Euro kosten.

Workshop: Rolleiflex 4K S-Cage - Aufbau, Funktionen, Bedienung

Newsübersicht - Zubehör
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Sony - SAL-2470Z2, SAL-1635Z2
 
sony SAL-2470Z2 web
Das SAL-2470Z2 arbeitet mit 24 bis 70 Millimetern und durchgängigen F2.8. Autofokus ist bei Beiden integriert.
sony SAL-1635Z2 web
Das SAL-1635Z2 liefert Brennweiten von 16 bis 35 Millimetern mit durchgehenden F2.8.

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis