YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Nikon 1 J5: Systemkamera mit 4K-Videoaufnahme

Nikon will den Anschluss bei den Systemkameras nicht verpassen und bringt mit der Nikon 1 J5 jetzt ein Modell mit hohen Bildraten und 4K-Filmaufnahmen. Sie soll die Handhabung einer DSLR bieten.

Die Nikon 1 J5 arbeitet mit einem rückwärtig belichteten CMOS-Bildsensor im CX-Format mit 20,8 Megapixel. Er arbeitet mit der Expeed 5A getauten Bildverarbeitung zusammen und ermöglicht damit einen Empfindlichkeitsbereich von ISO 160-12.800 – wobei Nikon die Rauschunterdrückung verbessert haben will. Nikon verspricht zudem ein „außergewöhnlich schnelles Autofokussystem“ das auch bei schlechten Lichtverhältnissen für scharfe Aufnahmen sorgen soll. Der kontinuierlichen AF im Sport-Modus ermöglicht das Verfolgen mit 20 Bildern/s. Das System verwendet 171 Autofokusmessfelder, von denen 105 die Fokusbestimmung per Phasenerkennung unterstützen. Wobei die Kamera ohne Schärfenachverfolgung sogar 60 Bilder in der Sekunde schießen kann.

Der Haken des 4K-Filmmodus: Es wird mit maximal 15 Bildern in der Sekunde gefilmt – damit bewegt man sich allenfalls auf Smartphone oder unterem Action-Cam-Niveau. Deutlich besser wird es im Full-HD Modus, in dem man durch den H.264 komprimierte Mov-Dateien in 1920 x 1080 Pixeln und 60 Bildern aufzeichnen kann. Die im PAL-Gebiet üblichen Bildwiederholfrequenzen mit 25 oder 50 Bildern beherrscht die Kamera laut technischer Daten nicht. Eine Zeitlupe ist mit 120 Bildern in der kleinen HD-Auflösung (1280 x 720 Pixel) machbar. Nikon hat einen elektronischen Bildstabilisator integriert und erlaubt während der Videoaufzeichnung das schießen von Fotos. Den Ton nimmt die Kamera nur über das eingebaute Stereomikro entgegen – einen Mikrofoneingang gibt es nicht.

Der Touchscreen mit 7,5 cm Diagonale ist neigbar und soll zusammen mit den manuellen Bedienelemente die Bedienung erleichtern. Für das Teilen von Fotos bietet die Nikon 1 J5 Wi-Fi- und NFC-Unterstützung. Ab Ende April wird das Nikon 1 J5 Kit mit 1 NIKKOR VR 10-30 mm PD-Zoom (Schwarz, Silber und Weiß) für 539 Euro verkauft. Das Nikon 1 J5 Kit mit 1 NIKKOR VR 10-100 mm (Schwarz) liegt bei 749 Euro.

Im Test: Sony Alpha 7S mit Atomos Shogun und Rolleiflex

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Nikon - 1 J5
 
Nikon J5_BK_10_30_PD_frt34l
Kompakt - aber so schnell wie eine Große: Die Nikon 1 J5 soll anspruchsvolle Fotografen zufriedenstellen, wobei Nikon besonders die Filmeigenschaften umwirbt.
Nikon J5_SL_10_30_PD_front
Die Systemkamera gibt es in verschiedenen Farbvarianten - wie schon üblich hat die Kamera so etwas Retro-Optik.
Nikon J5_SL_10_30_PD_left
Der Monitor ist klappbar und ermöglicht auch Selfies.

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Nikon 1 J5: Systemkamera mit 4K-Videoaufnahme