YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Adobe und Avid: Premiere Pro CC funktioniert mit Avid Everywhere

Avid kooperiert mit Adobe - zumindest im Rahmen von vernetzten Speicherlösungen. Das bedeutet, dass zukünftig auch Adobe Premiere Pro CC-Cutter auf die Leistungen von Avid Everywhere Zugriff haben.

Premier Pro CC ist damit ab sofort vollständig in Avid Everywhere integriert. Ziel soll eine offene, plattformübergreifende Zusammenarbeit sein, die es Cuttern und anderen Medienschaffenden erlaubt unabhängig von der bevorzugten Schnittsoftware flexibel zu arbeiten. Im Grunde stellt Avid damit also weitere Infrastruktur für Premiere Pro CC bereit. Allerdings funktioniert auch ein Medienaustausch zwischen Premiere Pro CC und dem Avid Media Composer. Avid DNxHD oder DNxHR-Formate sowie andere offene Dateiformate lassen sich innerhalb einer Infrastruktur teilen. Gerade Cutter und Firmen, die beide Lösungen nutzen, sollen dadurch von einem verbesserten und einfacheren Workflow provitieren.

Was genau es dabei mit Avid Everywhere und den diversen Angeboten der Storage Suite, Media Suite und Artist Suite auf sich hat, haben wir bereits in dieser News sehr ausführlich erklärt.

Adobe hat Premiere Pro CC laut Avid bereits um Features erweitert, die die Performance des Programms im Zusammenspiel mit den Zentralspeicherlösungen Avid Isis 7500 und Isis 5500 steigern. Damit lässt sich der Avid Media Composer als auch Adobe Premiere Pro CC auf demselben Isis-System und am selben Speicherort bereits gemeinsam nutzen. Das gilt auch für das Bearbeiten von „High Resolution-Projekten“.

In der Tat dürften also die plattformübergreifenden Funktionen vielen Firmen und Produktionsstätten die Arbeit mit und den Austausch von Daten zwischen beiden Systemen auf Dauer deutlich erleichtern.

Screencast: Avid Media Composer 8.1 - neue Funktionen

Newsübersicht - Editing
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Avid und Adobe - Avid Everywhere
 
avid media cp adobe pp cc web
Im Rahmen von Avid Everywhere werden Cutter zukünftig Medieninhalte zwischen Adobe Premiere Pro CC und dem Avid Media Composer austauschen können.

 

Forumthemen