YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony: Imaging Pro Support ab April

Ab dem 1. April startet Sony einen erweiterten kostenfreien Support für Berufs-Foto- und Videografen namens Image Pro Support. Für die Teilnahme ist eine Bewerbung unter bestimmten Kriterien notwendig, die man ab sofort einreichen kann.

Als Voraussetzung gilt erst einmal, dass man Berufsfotograf ist und dann mindestens zwei Kameras, entweder DSLR oder DSLM aus bestimmten Klassen besitzt. Welche das sind, kann man sich an folgender Stelle auf der Sony-Homepage anschauen. Dort sieht man dann auch die unterstützen Objektive des erweiterten Supports. Mindestens drei Alpha-Objektive werden als Voraussetzung für die Teilnahme genannt.

Eine der beiden Kameras muss aus Gruppe A stammen. Außerdem muss man mindestens zwei Belegexemplare einreichen, die beweisen, dass man beruflich mit dem Equipment arbeitet. Ob man schließlich für den Support „qualifiziert“ ist, entscheidet eine Jury, welche die Bewerbungen prüft.

Der Imaging Pro Support umfasst einen erweiterten telefonischen Support für Fragen rund um die Kameras und Objektive. Außerdem gibt es einen kostenlosen Abhol- und Zustellungs-Service für defekte Geräte. Dabei wird während des Reparatur-Zeitraumes kostenfrei ein Leihgerät gestellt. Des weiteren sind zwei kostenlose Sensorreinigungen inbegriffen.

Im Test: Sony Alpha 77II - die Filmer-DSLR

Newsübersicht - Foto
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Sony - Imaging Pro Support
 
sony imaging pro support web
Der Sony Imaging Pro Support umfasst einige Zusatzleistungen für beruflich tätige Fotografen und ist konstenlos, bedarf aber der Bewerbung.

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Sony: Imaging Pro Support ab April