YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Magix Movie Edit Touch 2: jetzt mit Timeline-Schnitt

Im Oktober hatte Magix die Videoschnitt-App Edit Touch für Anroid-Geräte veröffentlicht. Version 2.0 ist nun für Windows 8.1 optimiert und bietet einen Timeline-Modus.

Der Vorteil daran: Einzelnes Rohmaterial wird jetzt in seiner Originallänge angezeigt. Damit ermöglicht Magix nun auch auf Tablet-PCs einen bildgenauen Videoschnitt. Der Storyboard-Modus steht aber weiterhin zur Verfügung.

Magix bietet die Applikation in der Grundversion weiterhin kostenfrei an. Dann allerdings fehlen einige Korrekturfunktionen für Helligkeit, Kontrast und Sättigung. Damit man diese bekommt, muss man für 2,99 Euro auf die Premium-Version erweitern. Mit dieser gibt es auch Bildeffekte wie Lomo, Tilt-Shift, HDR, Pop Art, Schwarz/Weiß, Überblendungen, eine Farbkorrektur sowie die Option eigene Titeltexte hinzuzufügen. Außerdem können Videos mit der Premium-Version in Full HD-Auflösung gespeichert und exportiert werden. Das gelingt auch direkt für YouTube. Wer sein Projekt später noch präziser bearbeiten will, kann dieses jederzeit in die Schnittsoftware „Video deluxe“ übernehmen.

Apropos: Für die Bearbeitung speziell von Actioncam-Videos hat Magix erst kürzlich das neue „Fastcut“ vorgestellt. Wir haben die Software bereits in einem Praxistest ausprobiert und zeigen unsere Erkenntnisse in diesem Testvideo.

Als Weihnachtsaktion kostet die Premium-Version von Movie Edit Touch 2 noch bis zum 31. Dezember nur 1,49 Euro.

Im Test: Magix Fastcut - Schnittprogramm für Actionfilmer

Newsübersicht - Editing
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Magix - Movie Edit Touch 2
 
magix movie edit touch 2 web
Magix Movie Edit Touch 2 ist jetzt mit einer Zeitleiste für bildgenauen Videoschnitt ausgestattet.
2014 11 Magix Fastcut News
Für die Bearbeitung speziell von Actioncam-Videos hat Magix erst kürzlich das neue „Fastcut“ vorgestellt. Wir haben die Software bereits in einem Praxistest ausprobiert und zeigen unsere Erkenntnisse in diesem Testvideo.

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Magix Movie Edit Touch 2: jetzt mit Timeline-Schnitt