Apple Final Cut 10.1.4: Update für MXF-Support

Über Nacht wurde Version 10.1.4 von Final Cut Pro X veröffentlicht. Diese beinhaltet neben Stabilitätsverbesserungen auch Neuerungen bei den professionellen Videoformaten.

Das ebenfalls veröffentlichte Update "Professionelle Videoformate 2.0" soll für native Unterstützung für Import, Bearbeitung und Export von MXF Files mit Final Cut Pro X, Motion und Compressor sorgen. Während Final Cut Pro X bereits den Import von MXF Files von Videokameras unterstützt hat, erweitert dieses Update den Format-Support für eine große Anzahl weiterer Daten und Workflows. So gibt es eine Option zum Exportieren von AVC-Intra MXF-Dateien und die Unterstützung beim Importieren und Bearbeiten von Panasonic AVC-LongG-Medien. Auch der AES3 Audio Codec wird mit installiert und die Apple Transcoder-Software Compressor hat nun Settings für den Export von MXF-Dateien.

Korrigiert wurden Probleme bei automatischen Mediatheks-Backups, sowie ein Problem beim import von Clips mit bestimmten Bildraten von Canon- und Sanyo-Kameras. Probleme mit Unterbrechungen bei langen Importvorgänge bei aktiviertem App Nap sollen behoben sein. Die Bildstabilisierung und Rolling Shutter-Reduktion arbeitet nun mit 240fps-Video korrekt.

VIDEOAKTIV PROFESSIONAL: Alle Test für Profis

Newsübersicht - Editing
Schnittsoftware-Vergleich

Link zum Hersteller: Apple - Final Cut X
 
Apple FinalCut
Final Cut Pro hat ein Update bekommen und unterstützt nun die MXF-Dateien besser. 
VA eMag-Professional
Im Sonderheft VIDEOAKTIV PROFESSIONAL finden Sie alle relevanten Tests zu Profi-Equipment. 
 

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis