YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

NavGear MDV-4300.mini: Mini-Autokamera mit Full-HD

Autokameras erfreuen sich immer grĂ¶ĂŸerer Beliebtheit. Gerade der NavigationsgerĂ€te-Hersteller NavGear ist hier sehr aktiv und bringt mit der MDV-4300.mini namensgebend nun eine Mini-Autokamera mit Full-HD-Videoaufnahme.

Großer Pluspunkt der kleinen Actionkamera sollen dann auch ihre kompakten Maße sein. Sie kommt ohne klobige Halterungen aus und wird direkt an der Windschutzscheibe vor dem RĂŒckspiegel mit Hilfe eines Klebestreifens befestigt.

Sie kann Bilder in einem Blickwinkel von 100 Grad einfangen und erstellt die H.264-Videos in 1080p mit 25 Bildern in der Sekunde. DafĂŒr ist ein CMOS-Sensor mit 2 Megapixeln zustĂ€ndig – eine ĂŒberragende BildqualitĂ€t sollte man also nicht erwarten.

Damit man die Kamera beim Fahren nicht umstĂ€ndlich manuell einschalten muss, verfĂŒgt sie ĂŒber einen G-Sensor, der die Aufnahme beim Motorstart automatisch startet und in den Endlosaufnahme-Modus schaltet. Man kann allerdings auch jederzeit in den manuellen Aufnahme-Modus schalten. Als SpeichertrĂ€ger dient eine microSDHC-Karte mit maximal 32 Gigabyte. Als zusĂ€tzliche Schnittstelle dient Mini-USB 2.0 fĂŒr die Kommunikation mit dem Rechner. FĂŒr die Stromversorgung dient die 12 Volt Autosteckdose. Der integrierte Akku (300 mAH) dient lediglich als Notstromquelle fĂŒr 15 Minuten.

Die NavGear MDV-4300.mini ist 3,0 x 4,0 x, 7,5 Zentimeter groß und wiegt 60 Gramm. Sie ist via Pearl fĂŒr 70 Euro zu haben.

Im Test: Panaconic HC-X1000 - 4K-Allround-Camcorder

NewsĂŒbersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: NavGear - MDV-4300.mini
 
navgear mdv 4300 mini front web
Macht Full-HD-Video mit 25 Bildern - die NavGear Dashcam MDV-4300.mini.
navgear mdv 4300 mini car web
Die kleine Kamera wird vor dem RĂŒckspiegel per Klebestreifen an der Windschutzscheibe befestigt.

 

Forumthemen