Im Test: DSLR-Recorder - Tascam DR-60 D MK II

Nur noch 299 Euro ruft Tascam als unverbindliche Preisempfehlung für die neue Version des DR-60 D auf. Der DR-60 D MK II konnte im Test der akutellen VIDEOAKTIV 01/2015 überzeugen. Darauf ist Tascam so stolz, dass sie den Artikel allen Lesern zugänglich machen möchten.

Der Grundgedanke beim DR-60 ist auch in der neuen Version geblieben: Er ist ein Vier-Spur-Audiorecorder, der für den Einsatz an einer filmenden DSLR- oder DSLM-Kamera gedacht ist. Dafür hat er oben ein Gewinde mit einer sehr großen, robusten Rändelschraube, mit der sich der Recorder schnell und komfortabel unter eine Kamera docken, aber auch rasch wieder von ihr lösen lässt. Zur Unterscheidung gegenüber dem Vorgänger-Modell hat er noch schicke rote Trageriemen-Bügel bekommen.

Sie können den kompletten Test ab sofort in unserer Praxis+Technik-Kategorie lesen und das kostenfreies PDF mit den Testergebnissen herunterladen - mit freundlicher Unterstützung von Tascam.

Tascam DR-60 D MK II: 4-Spur-DSLR-Recorder im Test

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Tascam - DR-60 D MK II
 
2014 11 18 Tascamrecorder news 1
Der Nachfolger des DR-60 D von Tascam konnte im Test der aktuellen VIDEOAKTIV 01/2015 überzeugen. Das Ergebnis gibt´s ab sofort online.
2014 11 18 Tascamrecorder news
Den Testartikel und das konstenfreie PDF mit den Testergenissen des Tascam DR-60 D MK II haben wir hier veröffentlicht.

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis