IBC: Sony PXW-X200 - Full-HD-Henkelmann mit SxS und WLAN

Neben der PXW-FS7 mit 4K-Video erweitert Sony zur IBC die Riege der PXW-Henkelmänner um den PXW-X200. Dieser zeichnet auf SxS-Karten auf und kann via WLAN seine Aufnahmen kabelfrei verschicken.

Der Nachfolger des PMW-200 setzt auf einen 1/2 Zoll Exmor 3CMOS-Sensor (2,07 effektive Megapixel) und ist jetzt mit einem festen 17fachen Zoom-Objektiv (29,3 mm bis 499 mm (entspricht 35 mm)) von Fujinon ausgestattet.Aufgezeichnet wird XAVC Intra/Long GOP mit einer Abtastung von 4:2:2 bei 10-Bit. Im XAVC-Intra-Modus macht der PXW-X200 damit maximal 112 Mbit in der Sekunde. Im Long-Modus hat man die Wahl aus 25, 35 oder 50 Mbit/s. Daneben kann er auch MPEG HD422 mit 50 Mbit/s oder MPEG HD420 mit wahlweise 25 oder 35 Mbit/s.

Bei der Aufnahme Full-HD mit 60i soll eine Lichtstärke von F12, bei 50i von F13 raus springen. Sony verspricht einen niedrigen Rauschabstand (Signalrauschabstand von 58 dB) und einen großen Dynamik-Umfang. Als Speichermedium dienen zwei SxS Pro+ oder SXS-1-Speicherkarten. Der Filmer kann aber auch XQD-, SDXC- und SDHC-Karten mit Hilfe eines Adapters verwenden. Dabei sollen simultane Aufnahmen machbar sein – aber erst Anfang 2015, was dann mittels eines Firmware-Updates nachgeliefert wird. Der PXW-X200 kommt mit 3G-SDI-Ausgang für Full-HD mit 50p oder 60p und kann auch via HDMI ausspielen. Er bietet zudem einen dreistufigen ND-Filter und kann Zeitlupe und Zeitraffer ( bei XAVC Intra, XAVC Long GOP, MPEG HD422 und MPEG HD420) aufnehmen.

Den PXW-X200 unterscheidet vom Vorgängner zusätzlich NFC-Unterstützung, das Live-Streaming per WiFi sowie ein Multi-Interface Zubehörschuh. Außerdem lassen sich Ortsdaten via GPS aufnehmen. Mittels WLAN lässt sich der Camcorder mit Tablet oder Smartphone steuern und kann Dateien kabellos übertragen.

Für die Bildkontrolle gibt es einen 0,45 Zoll großen Sucher mit 1,23 Megapixel, was einer Auflösung von 852 x 480 Pixeln entspricht. Dem zur Seite steht ein 3,5 Zoll großer QHD-LCD mit 960 x 640 RGB-Bildpunkten.

Sony plant den PXW-X200 für November 2014, lässt den Preis aber noch offen.

(pmo)
IBC 2014: Newsportfolio - alle Neuheiten zur Messe

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Sony Pro
Sony pxw x200 front web

Der Sony PXW-X200 ist der Nachfolger des PMW-200 und kommt mit verbessertem Sensor, Objektiv und unterstütz die XAVC-Aufnahme.

Sony pxw x200 back web
Neben dem 0,45 Zoll großen Sucher hat der Filmer beim PXW-X200 noch einen 3,5 Zoll großes LC-Display zur Seite.
Sony pxw x200 side web
Via WLAN überträgt der X200 die Videodaten auch kabellos.
2014 09 03 IBC 2014 pt
Alle News zur IBC gibt´s im neuen IBC 2014-Newsportfolio.
 

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis