YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Toshiba Exceria Pro UHS-II: 4K- und WLAN-Speicherkarten zur IFA

Die IFA rückt immer näher und Toshiba verkündet schon vorab neue Speichermedien auf der Technikmesse in Berlin vorzustellen. Darunter die Exceria Pro UHS-II speziell für 4K-Video.

Wie für Vorabmeldungen üblich, gibt es noch keine ausführlichen technischen Daten zu den einzelnen Produkten. Trotzdem spricht Toshiba bei der Exceria Pro UHS-II von Schreibgeschwindigkeiten bis zu 240 MB/s, weshalb diese gerade für die 4K-Videoaufnahme bestens geeignet sein sollen.

Neue FlashAir Speicherkarten im SDHC-Format fassen 32 Gigabyte und erlauben den Transfer per WLAN und unterstützen dafür die Peer-to-Peer-Datenübertragung. Somit kann man auch kabellos auf die Daten vom PC oder über ein Mobilgerät (iOS und Android) zugreifen.

Mit Hilfe der "TransferJet-Technologie" will Toshiba dann auch die kabellos Übertragungsrate von USB-Speichersticks wie SD-Karten beschleunigen und das mit Geschwindigkeiten von bis zu 560 Mbit/s. Zum Einsatz kommt die Technologie zudem im Smartphones, Tablets und PCs.

Preise und Erscheinungstermine nennt Toshiba noch nicht.

(pmo)
Videoarchivierung: Die besten Speichermedien

Newsübersicht - Zubehör
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Toshiba
toshiba ifa speicher web
Toshiba zeigt auf der IFA neue Speicherkarten, darunter extra schnelle Modelle für 4K-Video und WLAN-fähige SDHC-Kandidaten für kabellose Datenübertragung.
Praxis Technik und titelbild web
Videoarchivierung: Die besten Speichermedien

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Toshiba Exceria Pro UHS-II: 4K- und WLAN-Speicherkarten zur IFA