YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

NavGear: HD-Dashcam mit integriertem GPS

Von NavGear gibt es eine neue Dashcam mit HD-Videofunktion, die zudem einen GPS-EmpfÀnger plus G-Sensor integriert hat.

Offensichtlich hat das neue Modelle aber keine konkrete Produktbezeichnung, zumindest nennt VersandhĂ€ndler Pearl diese nicht. DafĂŒr erlĂ€utert man die technischen Daten umso ausfĂŒhrlicher: Die Kamera zeichnet HD-Videos in 720p mit 30 Bildern in der Sekunde auf – andere Videomodi stehen nicht zur VerfĂŒgung. Fotos macht das kleine GerĂ€t ebenfalls, mit maximal 1,3 Megapixel – alles darĂŒber hinaus in bis zu 12 Megapixel wird interpoliert.

FĂŒr die Kontrolle des Videos gibt es einen 2,7 Zoll großen TFT auf der RĂŒckseite mit einer Auflösung von 960 x 240 Pixeln. Das kleine GerĂ€t speichert die Filmchen auf microSD-Speicherkarten mit bis zu 32 Gigabyte im MJPEG-Format. Bilder speichert die kleine Kamera im JPEG-Format und soll aufgeladen fĂŒr 30 Minuten durchhalten. Im Auto verbindet man diese logischerweise mit dem KFZ-Ladekabel und kann so unbegrenzt filmen.

Im Lieferumfang ist eine Saugnapfhalterung inbegriffen – außerdem sind alle nötigen Kabel mit dabei. ZusĂ€tzlich bekommt man eine GPS-Software, die die Route zum Video auf Google Maps, mit Geschwindigkeits- und Beschleunigungsdaten zeigt. Eine Speicherkarte packt Pearl aber nicht mit ins Paket.

Die NavGear HD-Dashcam misst 8,7 x 13,0 x 8,0 Zentimeter und ist ab sofort fĂŒr 80 Euro online erhĂ€ltlich.

(pmo)
Hands on: Hands-on: PXW-X70 - erste EindrĂŒcke vom kleinen Profi

NewsĂŒbersicht - PrĂ€sentation
Camcorder-Vergleich

Link zum Versand: Pearl
NavGear HD-Dashcam 2 web
Die NavGear HD-Dashcam kommt mit integriertem GPS-EmpfÀnger, der in die Saugnapfhalterung eingelassen ist.
NavGear HD-Dashcam 1 web
Auf der RĂŒckseite beherbergt die NavGear HD-Dashcam einen 2,7 Zoll großen TFT fĂŒr die Bildkontrolle.

 

Forumthemen