Audio-Technika ATW-R1700: erschwingliche Funkstrecke

Audio-Technica hat unter der Bezeichnung ATW-R1700 einen kompakten und kostengünstigen Funkempfänger zur Montage im Kamerazubehörschuh vorgestellt.

Der Funktempänger lässt sich zusammen mit einem Taschensender oder einem Handmikrofon des Systems 10 zu einer Funkstrecke kombinieren - zu einem Preis, der auch für Amateure erschwinglich ist.

Die Energieversorgung erfolgt über einen Lithium-Ionen-Akku, für die Verbindung zur Kamera sorgt ein pegelbarer 3,5mm-Klinkenausgang, der zwischen symmetrischer und unsymmetrischer Übertragung umgeschaltet werden kann. Zusätzlich sorgt ein Kopfhörerausgang für die Möglichkeit, das am Empfänger ankommende Signal live kontrollieren zu können.
Auf seiner Webseite verspricht Audio-Technica einen beeindruckend akkuraten Klang sowie eine extrem einfache Handhabung mit verzögerungsfreier Kanalwahl, Synchronisation und einfachen Aufbau. Außerdem hebt man hervor, dass das System 10 gleich drei Diversity-Verfahren nutzt:

Frequenz-Diversity: sendet das Signal auf zwei dynamisch zugeteilten Frequenzen, um Interferenzen zu vermeiden

Zeit-Diversity: sendet das Signal in mehreren Zeitpaketen, um möglichst unempfindlich für Mehrweginterferenzen zu sein

Raum-Diversity: nutzt zwei Antennen an jedem Sender und Empfänger.

Das System 10 arbeitet im Frequenzbereich von 2,4 GHz, was den Vorteil hat, dass weder Anmeldung noch Gebühren fällig sind. Auf der anderen Seite muss man sich dessen bewusst sein, dass man diese Frequenzen nicht für sich alleine hat. Drahtlose Videoübertragungssysteme, WLAN-Netzwerke, Bluetooth, Fernsteuerungen für Modellflugzeuge, Mikrowellenherde und anderes mehr konkurrieren hier miteinander. Und da all das legal gleichberechtigt unterwegs ist, hat man als Betreiber einer Funkstrecke keine Sonderrechte: Wenn Störungen auftreten, muss man selber sehen, ob bzw. wie Abhilfe möglich ist.

Die unverbindliche Preisempfehlung für eine System 10-Funkstrecke liegt bei rund 370 Euro (mit Taschensender), 390 Euro (mit Handsender) und 403 Euro (mit Taschensender und Lavaliermikrofon ATR35cw). Bei den Händlern verfügbar sein sollen die Produkte ab September.

(Bernd E./jos)
Azden-Funkmikro: Vorsicht bei der Frequenznutzung

Newsübersicht - Sound
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Audio-Technika
ATWR1700
Der Funkempfänger passt auf den Zubehörschuh oder...
ATWR1700 2
... lässt sich in der Tasche unterbekommen.
ATWR1700 3
Mit den zwei Antennen organisiert Audio-Technica den Diversity-Empfang.

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis