Sony Professional: überträgt WM-Viertelfinale in 4K-Qualität

Die WM in Brasilien ist noch im vollen Gange und heute Abend steht unter anderem das Viertelfinal-Spiel zwischen Deutschland und Frankreich an. Sony zeigt die Partie erstmals in 4K-Auflösung.

Ebenso wie das Finale am 13. Juli wird die Partie aber leider nicht für jeden in 4K zu bestaunen sein. Beide Spiele werden per Stream über Satellit live aus dem Estadio Jornalista Mario Filho (Maracana) direkt in das hochmoderne Vue-Multiplex-Kino in Westfield übertragen. Hier kann man also einen Blick auf das Fernsehen oder besser gesagt Kino der Zukunft werfen. Denn bis 4K von den Sendeanstalten ausgestrahlt wird, dürften noch einige Jahre ins Land gehen. Bis dato ist nicht mal HD bei allen Sendern angekommen.

Wie das Konzept der 4K-Übertragung funktioniert, ist aber durchaus spannend. Damit das 4K-Bild im Kino ankommt, braucht es einige Zwischenschritte. Sony erklärt das folgendermaßen: „DSAT Cinema ist für die Bereitstellung und Integration des Equipments zuständig, einschließlich Netzwerk- und Empfänger-Konfiguration. IDC stellt den 4K-UHD-HEVC-Videodecoder und den professionellen Satellitenempfänger für die Installation im Kino bereit. Dieser empfängt die 4K-Satellitensignale und leitet sie in Form von Video- und Audiosignalen an den Sony-Kinoprojektor sowie das Audiosystem weiter. Eutelsat empfängt über seinen Teleport in der Nähe von Paris das Signal aus Brasilien, codiert es im Format Ultra HD HEVC mit 60 Bildern pro Sekunde und überträgt es über den Satelliten EUTELSAT 5 West A direkt in das Kino.“

Für die Projektion ist das 4K-Digitalkino-Projektionssystem SRX-R320 (ähnlich dem SRX-T423) von Sony zuständig. Dieses kann 2K-, 4K- und 3D-Bilder auf die Leinwand bringen und ist speziell für Groß-Präsentationen ausgelegt.

Schade, dass nicht jeder in den Genuss der 4K-Bilder kommen kann, denn ein WM-Viertelfinale in 4K mit „krachendem“ Sound-System dürfte einem realen Platz im Stadion schon sehr nahe kommen.

Das Spiel Deutschland gegen Frankreich wird heute Abend um 18:00 Uhr angepfiffen, bei vielen Zuhause sicherlich in HD-Auflösung. Das ist doch auch schon was.

(pmo)
Video-Tutorial: Greenscreen im 4K-Projekt

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Sony Professional
SonyPro 4K-Produktion-FIFA-WM-2014 web
Sony streamt die Viertelfinal-Partie sowie das Finale der WM 2014 live in 4K ins Vue-Multiplex-Kino in Westfield.
SonyPro SRX-T423 web
Für die Präsentation ist ein profesioneller 4K-Projektor, der SRX-R320 von Sony zuständig.
 

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis