NS neu

Epson EB-Z11000er-Reihe: LCD-Projektoren für Großräume

Epson ist im Projektoren-Segment eine feste Größe und erweitert sein Sortiment um 11 Projektoren der EB-Z11000er-Reihe. Darunter die drei Modelle EB-Z10000U, EB-Z10005 und EB-Z11000W.

Alle sind mit 3LCD-Technologie ausgestattet und sollen farbgetreue und „ruhige“ Bilder liefern. Farbblitzer, in Form eines Regenbogen-Effektes, wie man sie von den DLP-Kollegen kennt, wird man bei den neuen Epson-Modellen also nicht wahrnehmen.

Die beiden Modelle EB-Z10000U und EB-Z10005 arbeiten mit einer WUXGA-Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln und bieten ein bis zu 10.000 Lumen helles Bild. Der kleinere EB-Z11000W schafft hier sogar bis zu 11.000 Lumen, muss aber mit einer Auflösung von nur 1280 x 800 Pixeln zurückstecken. Das Bild sollen die Projektoren auf bis zu 12 Meter aufziehen können.

Alle Modelle der EB-Z11000-Serie lassen sich im Hochformat betreiben, wodurch sie auch unter beengten Bedingungen Platz finden sollen. Sie verfügen über einen motorisierten Lens-Shift und können per WiFi- und HDBaseT kommunizieren. Bis zu fünf Einspieler lassen sich gleichzeitig anschließen. Epson nennt allerdings keine genauen Anschlüsse, erwähnt aber zumindest bei bestimmten Modellen auch einen HD-SDI-Eingang zu integrieren. Sicherlich kann man auch von einer oder mehreren HDMI-Schnittstellen und den typischen analogen Buchsen für AV und Component ausgehen.

Die beiden mit WUXGA-Auflösung arbeitenden Geräte verfügen zudem über eine „Frame-Interpolation“. Sie berechnen während der Wiedergabe also zusätzliche Zwischenbilder, was Kamerafahrten und -schwenks im Film „weicher“ und schneller wirken lässt. Aus Erfahrung kann man aber sagen, dass diese Funktion speziell auf der höchsten Einstellung teils zu Bildfehlern führen kann. Für das Projizieren auf unebenen Flächen verfügen die neuen Epson-Modelle zudem über eine geometrische Randkorrektur.

Die Epson EB-Z11000er-Reihe ist mit allen optionalen Objektiven von Epson kompatibel und soll noch diesen Sommer erhältlich sein. Preisangaben zu den einzelnen Geräten macht Epson noch nicht.

(pmo)
Test: mobiler LED-Beamer - LG PF80G

Newsübersicht - Präsentation
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Epson
epson eb-z11000 01 web
Die Projektoren der EB-Z11000er-Reihe arbeiten mit bis zu 11.000 Lumen Helligkeit und kommen auf eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixel. Sie sind für Festinstallationen in großen Räumen gedacht.

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis