YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

CyberLink MediaEspresso 7: Medienkonverter für H.265-Videos

MediaEspresso 7 hat nichts mit einem koffeinhaltigen Heißgetränk zu tun, sondern ist CyberLinks neueste Version des Medienkonverter-Programmes – jetzt auch mit Unterstützung von und für H.265-Videos.

Mit der Software lassen sich alle gängigen Video-, Foto- und Musik-Formate konvertieren und direkt für Mobilgeräte wandeln. Dafür hält MedieaEpresso diverse Profilvorlagen bereit, lässt aber auch manuell die Parameter bestimmen und eigene Profile anlegen. Wie von CyberLink gewohnt, werden Hardware-Beschleunigungstechnologien von Intel, AMD und Nvidia unterstützt. Eine entsprechende Grafikkarte „hilft“ also bei der Berechnung mit, was die Geschwindigkeit beim Konvertieren erhöht.

MediaEspresso 7 unterstützt jetzt den neuen HEVC – also H.265-Codec. Vorteil des Codecs ist der geringere Speicherbedarf, bei trotzdem hoher Auflösung, was ihn vor allem zum Streamen von Filminhalten über das Internet interessant macht. Mit dem CyberLink-Konverter lassen sich „ältere“ Formate in H.265 konvertieren oder H.265-Filme etwa für Mobilgeräte aufbereiten.

Dabei hilft die Stapel-Verarbeitung beim Wandeln mehrerer Dateien. CyberLinks aus PowerDVD bekannte TrueTheater-Technologie kommt auch bei MediaEspresso zum Einsatz und erlaubt das Korrigieren von Belichtung, Rauschen und Schärfe im Video.

CyberLink MediaEspresso 7 ist ab sofort für 40 Euro zu haben. Ein Upgrade auf die neue Version ist für 20 Euro machbar.

(pmo)
kostenfreier Download: SAD Formatwandler 5

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: CyberLink
MediaEspresso 7 box web
Mit MediaEspresso 7 lassen sich Videos, Fotos und Musik-Titel in andere Formate konvertieren.
MediaEspresso 7 einstl web
Neben diversen Profil-Vorlagen lässt MediaEspresso die Einstellungs-Parameter auch manuell bestimmen.

 

Forumthemen