YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

CyberLink Director Suite Live: Medien-Suite mit Abo-Model und Cloud

CyberLink nimmt sich ein Beispiel an Adobe und wird zukünftig die große Director Suite mit allen Programmen zusätzlich als Director Suite Live im Abo-Model vertreiben.

Mit einem gültigen Abo erhält man täglich die neuesten Updates automatisch. Außerdem kann man mittels Cloud-Service seine Projekte, Vorlagen und Dokumente auf den Webspace speichern und hat damit von jedem Rechner aus Zugriff.

CyberLink will damit auf die gestiegenen Anforderungen der Medienbranche reagieren und Mediengestaltern die Option bieten, stets flexibel mit ihren Dateien hantieren zu können. Dabei umfasst die DirectorSuite alle Programme, die sich auch in der Retail-Fassung finden. So gibt es den PowerDirector, ColorDirector, AudioDirector und PhotoDirector sowie die mobilen Ableger für Tablet und Smartphone.

Der CyberLink Cloud-Service ist komplett in der Director Suite Live und in PowerDVD Live integriert und ermöglicht das Sichern von Inhalten sowie das Synchronisieren von Medien zwischen PCs und Mobilgeräten. Über die Web-Oberfläche der CyberLink Cloud kann man seine Dateien und Projekte sowie Vorlagen (DVD-Menüs, BiB-Objekte und Sound-Clips) auf allen freigegebenen Geräten speichern, herunterladen und teilen. Auch die Systemeinstellungen für die jeweilige Software lässt sich auf einen anderen Rechner übernehmen.

Das Abo-Modell gestaltet sich folgendermaßen: Man kann zwischen einem Jahresabo und einem 3-Monatsabo wählen. Das Jahres-Abo kostet rund 100 Euro, ein 3-Monatsabo wird für 50 Euro angeboten. Jeder Abonnent der Director Suite Live erhält einen Gratis-Speicherplatz von 10GB in der Cloud.

Braucht man zusätzlichen Speicherplatz, kann man 20 Gigabyte für 20 Euro, 50 Gigabyte für 50 Euro und 100 Gigabyte für 100 Euro jeweils für 12 Monate dazu mieten.

Apropos: Die DirectorSuite haben wir auch schonmal an drei Leser zum Test vergeben, die Ergebnisse kann man hier lesen.

Und in diesem Video erklärt Senior Product Marketing Manager Volker Maxisch die Einzelheiten der Medien-Suite.

(pmo)
Leser-Test: Die Cyberlink Director Suite in der Praxis

Newsübersicht - Editing
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: CyberLink
cyberlink director suite lite 1 web
ColorDirector, PowerDirector, Photo- und AudioDirector gibt´s nun auch im Abo-Modell als DirectorSuite Live für standortübergreifende Produktionen.
cyberlink director suite lite 2 web
Über die CyberLink Cloud lassen sich alle Programme der DirectorSuite abrufen und außerdem Projekte, Vorlagen und Systemeinstellungen sichern und von jedem Rechner übernehmen.
Lesertest DirectorSuite Titel
Die DirectorSuite haben wir auch schonmal an drei Leser zum Test vergeben, die Ergebnisse kann man hier lesen.

 

Forumthemen