YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

DVD VideoSoft Free Studio 6.3: jetzt mit Videoschnitt

Die kostenfreie Multimedia-Sammlung Free Studio von DVD VideoSoft ist aktuell in der neuen Version 6.3 erschienen und bietet mit dieser jetzt auch ein Videoschnitt-Werkzeug an.

Die Entwickler haben dabei die komplette Tool-Sammlung neu aufgestellt: Nach eigener Aussage wurden einige Programme komplett neu programmiert oder mit wichtigen Updates versorgt. Das soll sich dann auch auf die Geschwindigkeit der einzelnen Anwendungen auswirken und den Rechner weniger stark beanspruchen.

In Free Studio 6.3 integriert DVD VideoSoft ein komplett neues Programm namens Free Video Editor. Damit lassen sich Videos verschiedener Formate beschneiden und unerwünschte Stellen entfernen. Das gilt allerdings nur für einzelne Clips, eine Timeline lässt sich nicht befüllen und dadurch mehrere Filmschnipsel miteinander verbinden. Die Schnittfunktion reduziert sich also auf ein simples "Kürzen". Zum schnellen Trimmen einzelner Videoclips ist es aber dennoch geeignet. Das Video wird danach direkt wieder ins Ausgangs-Format gespeichert - das spart Zeit.

Die Programme des Free Studio 6.3 unterstützen jetzt zudem mehr Link-Typen wie Kanäle, Show-Lister oder Nutzer-Listen. Auch soll der Download von Video- und Musik-Inhalten aus dem Internet verbessert worden sein. Audio-Dateien lassen sich nun auch direkt per Rechtsklick aus dem Explorer-Fenster konvertieren.

Das DVD VideoSoft Free Studio 6.3 steht auf www.dvdvideosoft.com zum kostenfreien Download bereit.

(pmo)
Begriff-Ratgeber Teil 1: Schnitt-Fachbegriffe

Newsübersicht - Editing
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: DVD VideoSoft
facebooktwitter
dvd videosoft free video editor web
Mit dem Free Studio 6.3 von DVD VideoSoft kommt jetzt auch der Free Video Editor zum Trimmen einzelner Videoclips.
2014 03 Formatwandler5 PT
Kostenfreier Download: SAD Formatwandler 5 SE

 

Forumthemen