YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Bilderklau

Das Internet verliert nichts. Inhalte, die einmal online waren, tauchen oft an anderen Stellen ebenfalls auf. Welche Ansprüche haben Filmer, wenn so ihre Bildrechte verletzt werden?

Zunächst ist festzuhalten, dass weder Filmer noch Fotografen, die Bilder auf einer Internetseite einstellen, damit automatisch auch Rechte an den Aufnahmen freigeben. Sie müssen auch nicht darauf hinweisen, dass die Bilder nur mit Genehmigung verwendet werden dürfen. Ebenso wenig bedarf es eines Copyright- Hinweises.

Schließlich steht auf einer Milchtüte im Supermarkt auch kein besonderer Hinweis, dass man die nur gegen Bezahlung aus dem Laden mitnehmen darf. Die Tüte im Regal kann der Kunde ansehen, wer sie mitnehmen und „benutzen" will, muss sie erst kaufen.

va 0414 bilderklau
Ratgeber:

pfeil_klw Alles was recht ist - Bildrechtsverletzungen

VA 0414 Heft 165
zurück zur Übersicht
Jetzt kaufen:
ikon haus orange
Aktuelles Heft - am Kiosk erhältlich.
0 99 pp

Dieser Artikel in unserem Shop als Download.

Zahlungsmöglichkeiten:

paypal zahlung
pp 790 orange

Die komplette Ausgabe in unserem Shop als Download.

Zahlungsmöglichkeiten:

paypal zahlung
bestellen 790 orange
Die aktuelle Ausgabe von VIDEOAKTIV jetzt versandkostenfrei bestellen. (7,90 Euro inkl. Versand)

Zahlungsmöglichkeiten:

heft bestellung