YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Digitalschnittmesse 2014: im Mai in München, Berlin und Köln

Auch in diesem Frühjahr gibt es wieder die Digitalschnittmessen – dieses Mal an drei Standorten. In einer Kombination aus Messe, Workshops und Fachvorträgen soll die Veranstaltung informieren und Trends zeigen.

In Workshops und Vorträgen soll es um die Themen Schauspielführung, 4K und Color Grading gehen. Schwerpunkte der Messe sind die Schnittprogramme Grass Valley Edius Pro 7 sowie die neuen Versionen der Adobe Creative Cloud Software mit Programmen wie Premiere Pro und After Effects.

Auf der Digitalschnittmesse sollen zahlreiche Produktneuheiten stehen, unter anderem auch von der NAB Show aus Las Vegas. Fragen können die Besucher mit den Produktexperten der Firmen in der begleitenden Ausstellung diskutieren. Vertreten sind: Atomos, Blackmagic Design, Canon, DVD-Lernkurs, HD Trainings, Hewlett Packard, JVC Professional, Matrox, PNY Technologies, Prodad, Sharp, Slidekamera, video2brain, Walimex Pro und Magic Multi Media.

Die seit 10 Jahren stattfindenden Digitalschnittmessen haben bisher immer rund 500 Besucher pro Veranstaltungsort besucht. Entsprechend ist das Platzkontingent begrenzt, weshalb der Veranstalter Magic Multi Media um eine kostenlose Anmeldung bittet.

(jos)
Praxistipp: Cutterwelsch - Fachbegriffe erklärt

Newsübersicht - Markt
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Digitalschnittmesse
facebooktwitter
DSM2014 Saal web
Die Digitalschnittmesse kombiniert Ausstellung und Vorträge und findet bereits seit 10 Jahren statt.
 

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Digitalschnittmesse 2014: im Mai in München, Berlin und Köln