YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony FMP-X5A: 4K-Mediaplayer

Sony hat für den Sommer einen Medienspieler angekündigt, der das Live-Streaming von Online-Inhalten per HEVC-Standard in 4K-Auflösung unterstützt. Der Sony FMP-X5A nimmt via HDMI Kontakt mit 4K-Fernsehern auf.

Der neuen Videostandard High Efficiency Video Coding (HEVC), auch H.265 genannt, genießt eine zunehmende Beliebtheit und wird von Diensten wie Netflix eingesetzt. HEVC/H.265 hat eine höhere Kodiereffizienz als H.264/MPEG-4 AVC und ist ganz klar als Distributions-Codec gedacht – wobei dies beim Vorgänger H.264 eigentlich ebenfalls zutraf, mit dem Ergebnis, dass derzeit nahezu alle Kameras in H.264 codieren. In jedem Fall soll H.265 für das Online-Streaming, und dabei auch von 4K-Videos, mit mit geringerer Bandbreite optimiert sein.

Ab August wird der Sony FMP-X5A für 399 Euro geliefert, wobei Sony besonders die Besitzer der eigenen Bravia 4K Ultra HD-Geräte im Blick hat: Kompatibel ist der 4k-Olayer mit den Fernseher-Modellen KDL-84X9005 und KD-65X9005A / 55X9005A – Geräte die bereits in den Jahren 2012/13 verkauft wurden. Die Bravia 4K Ultra HD Serien des Jahres 2014 - Bravia X95, Bravia X9 und Bravia X85 - verfügen bereits standardmäßig über HEVC-Unterstützung und benötigen diesen Decoder zur Wiedergabe von HEVC-Inhalten somit nicht.

(jos)
Eminent EM7385: Mediaplayer im Test

Newsübersicht - Präsentation
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Sony
facebooktwitter
4K-Mediaplayer-FMP-X5-von-Sony
Mit dem FMP-X5A zielt Sony auf die frühen Käufer von 4K-Fernsehern, die nun wirklich 4K-Inhalte genießen wollen.
VA 314 NEUE DIMENSION
Gleich vier 4K-Fernseher haben wir in der VIDEOAKTIV 3/2014 getestet, denn sie werden immer erschwinglicher.
 

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Sony FMP-X5A: 4K-Mediaplayer