YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

NAB 2014: JVC goes MFT - Überraschung auf der NAB

  Neben seinen bereits im Vorfeld der NAB präsentierten Neuheiten wie den Schultercamcordern GY-HM850 und GY-HM890 hat JVC gleich drei Überraschungen mit nach Las Vegas gebracht, die man in dieser Form eher nicht erwartet hätte. Unter anderem kündigt der Hersteller ein Mini-Kamerasystem mit Super35-Sensor, 4K-Auflösung, integriertem Display und einem Bajonett für MicroFourThirds-Optiken an. Außerdem erwähnt man einen "Handheld"-Camcorder ...

Außerdem erwähnt man einen "Handheld"-Camcorder mit wahrscheinlich dem identischen Sensor und ebenfalls MFT-Objektivanschluss, sowie ein 4K-Super35-Schultercamcorder mit klassenüblichem PL-Mount.

Damit reiht sich nun auch JVC in die MFT-Unterstützer ein, wobei abzuwarten bleibt, wie diese Objektive mit einem Super35-Sensor harmonieren, der von der Papierform her eigentlich zu groß für ihren Bildkreis ist.

Alle drei Kameras sind derzeit jedoch noch im frühen Prototypenstatus, selbst Fotos der Ausstellungsstücke auf der NAB sind bisher nicht aufgetaucht. Den englischen Pressetext zum Thema kann man sich hier durchlesen.

(Bernd E./pmo)
Newsportfolio: Alle News zur NAB 2014 im Überblick

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: JVC
facebooktwitter
jvc mft logo web
Überraschung auf der NAB - JVC kündigt 4K-Kameras mit MFT-Bajonett an.
 

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
NAB 2014: JVC goes MFT - Überraschung auf der NAB