YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

NAB 2014: Sound Devices Pix 270i und Pix 250i - Videorecorder-Ersatz

  Die Bandmaschinen und Disczuspieler am Set und Schnittplatz will Sound Devices mit den beiden neuen Video-Fieldrecordern PIX 270i und PIX 250i ersetzen. Gedacht sind die beiden für Drehs mit mehreren Kameras, Live-Events wie Sportveranstaltungen und für das (mobile) Schnittstudio. Die beiden Modelle PIX 270i and PIX 250i nehmen ...

Die beiden Modelle PIX 270i and PIX 250i nehmen wahlweise in Apple ProRes oder Avid DnxHD-Format auf und erlauben so die direkte Bearbeitung. Sie erlauben die simultane auf mehrere Laufwerke womit sie eine höhere Datensicherheit bieten. Der PIX 270i verwaltet vier Laufwerke (zwei iuntern in Caddys, zwei via SATA), der 250i zwei Festplatten auf.

Beide haben ein 5-Zoll IPS-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel. Die PIX Recorder bieten 3G-SDI (12-bit, 4:4:4) und HDMI I/O und zeichnen mit unterschiedlichen Datenraten von Full RGB Apple ProRes 4444 (330 Mbps) bis zu einer niedrigen Datenrate beziehungsweise Proxy Dateien mit 36 Megabit/Sekunde. Mit erweiterten Audioeigenschaften: Der Pix 207i unterstützt 64 Kanäle MADI audio und Dante audio-over-Ethernet. Beim PIX 250i integriert Sound Devices 16 Audiospuren. Damit sollen die beiden Geräte aufwändige Videoserver ersetzen.

Die Recorder sollen sich bildgenau synchronisieren lassen. Sie bieten RS-422-Schnittstellen für die Steuerung die mit Sony 9-pin kompatibel sein sollen. Sie haben einen integrieren Timecode Generator von Ambient sowie einen Hardware Scaler und Bildraten Konverter. Dank letzterem kann man die Signal beim Aufzeichnen direkt in das gewünschte Format und Bildwiederholrate konvertieren.

Die Preise sind noch nicht bekannt.

(jos)
Avid Media Composer 7: Der Neuheiten-Workshop Teil 2

Newsübersicht - Zubehör
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Sound Devices
facebooktwitter
SoundDevices PIX-270i front-panel
Der Recorder ist für mobile Studios gedacht, ist aber auch für den Rackeinbau geeignet.
SoundDevices PIX-250i back-panel
Die Rückseite des Pix 250i offenbart die Anschlüsse die man von Bandmaschinen gewöhnt ist.
SoundDevices 970 front-panel
Ebenfalls neu ist der Sound Devices 970 Audiorecorder der 64 Mono-Kanäle von 144 Eingängen aufzeichnen kann.

 

Forumthemen