Multicam im Wettbewerb: mitmachen und gewinnen

  Theater, Kabarett oder Konzert – Filmprojekte, die mit mehreren Kameras aufgezeichnet werden, sind beliebt – und inzwischen auch gar nicht mehr so aufwändig. Möglich macht es die Multicam-Funktion in den Schnittprogrammen, die die Synchronisation erleichtert. Zusammen mit Cyberlink rufen wir zu einem Wettbewerb aus und verschenken 20 Schnittprogramme und verlosen attraktive Preise. Das Filmen mit mehreren Kameras ...

Das Filmen mit mehreren Kameras ermöglicht ohne viel Aufwand Produktionen mit verschiedenen Kameraperspektiven, was somit sehr professionell wirkt. Wer eine Kamera hat, kann sich in ein Projekt einfach einklinken und steuert so ganz andere Aspekte bei: So bekommt man zum Beispiel auch den Blick hinter die Bühne oder das „Making of“ eines Projekts.

CyberLink bietet beim PowerDirector die Möglichkeit, bis zu vier Kameraquellen und zudem eine Audio-Spur zu synchronisieren. Und das Ganze vollautomatisch, denn das Programm gleicht die Töne der Kameras ab und kann somit sehr genau die vier Videospuren parallel auf die Timeline des Multicam-Modus bringen. Hat man das mal erledigt, kann man sich wie in einer Senderegie zurücklehnen und bekommt die vier Videosignale gleichzeitig in der Vorschau zu sehen. Mit den Tasten 1 bis 4 schaltet man nun jeweils das Bild mit dem besten Auschnitt „scharf“.

Das geht tatsächlich einfach und hat uns auf die Idee gebracht, einen Wettbewerb auszurufen, der unter anderem auch Vereine, Schulen und Universitäten oder Theatergruppen animieren soll, ihre Arbeit mit mehreren Kameras zu dokumentieren: Satte 20 Pakete des PowerDirector 12 vergeben wir an alle, die sich möglichst schnell mit einem konkreten Multicam-Projekt um dieses Schnittprogramm bewerben.

Und so geht´s:

Das Filmprojekt sollte bis spätestens 1. August 2014 fertiggestellt sein – dann will unsere Jury den Film sehen.

Zu Ihrem Projekt benötigen wir im Vorfeld eine kurze Beschreibung – und ganz zum Schluss einen kurzen Erfahrungsbericht. Mittels Fragebogen wollen wir wissen, wie Dreh und Schnitt des Multicam-Fims geklappt, haben und was Sie und Ihr Team aus dem Projekt gelernt haben. Die Mühe lohnt sich doppelt, denn am Ende haben Sie nicht nur einen Film, sondern es warten auf die besten Drei attraktive Preise: Ein Panasonic-Camcorder HC-W 858 im Wert von 800 Euro sowie zwei Upgrades vom bereits erhaltenen PowerDirector auf die DirectorSuite mit allen Werkzeugen für die kreative Filmgestaltung.

Anmeldeschluss ist der 30. Mai 2014 unter: multicam@videoaktiv.de oder, viel besser, direkt im Forum.

(jos)
Action-Camcorder-Test: QuadProof-Konzept von JVCs GZ-R 15

Newsübersicht - Editing
Schnittsoftware-Vergleich

Link zum Hersteller: CyberLink
facebooktwitter
Aufmacher
Mitmachen lohnt sich, denn neben 20 Power-Director-Schnittprogrammen winkt dem Gewinner ein Panasonic HC-W 858 und für Platz zwei und drei jeweils eine Cyberlink Director Suite im Wert von 300 Euro.
05 isdw
In diesem Workshop erklären wir, wie man ein Video, ob Multicam oder nicht, ganz einfach ins Web stellen kann - ein Worrkshop zu Multicam-Projekten folgt demnächst, so dass sich jeder an so ein Film heranwagen kann. 
 

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis