YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Lesertest: Action-Camcorder JVC GZ-R 15

  Drei Leser dürfen intensiv testen: Den ersten wasserdichten Camcorder Everio GZ-R 15 von JVC, der ganz wie ein echter Camcorder funktioniert – und doch für den robusten Sporteinsatz gedacht ist. Wir wollen wissen: Geht das JVC-Konzept auf und leistet der Everio GZ-R 15 im harten Outdoor- und Sporteinsatz das, was man von einem Action-Modell erwarten kann? Wir haben gleich drei Modelle für den Test geordert und vergeben sie an unsere Leser. JVC möchte bei Sportlern punkten – ...

JVC möchte bei Sportlern punkten – aber nicht mit einer kleinen, kompakten Action-Cam, sondern mit einem Camcorder im klassischen Format. Die neue Generation der Einsteiger-Camcorder hat ein wasser-, staub- und frostfestes Gehäuse und kann damit bis fünf Meter abtauchen, bis minus 10 Grad einsatzbereit bleiben und Stürze aus bis zu 1,5 Metern überstehen.

Gegenüber den Action-Cams hat die klassische Camcorder-Bauweise des GZ-R 15 gleich mehrere Vorteile: Er setzt auf das AVCHD-Format und bietet ein 40-fach optischesZoom – das gibt es bei Action-Cams nicht. Auch wenn er mit knapp 40 Millimetern Brennweite (Kleinbildvergleich) ein deutlich geringeres Weitwinkel liefert, bietet er auf der anderen Seite einen Telebereich von satten 1620 Millimetern (umgerechnet auf Kleinbildfoto). Das steigert die Flexibilität des Camcorders erheblich. JVC trägt dem größeren Brennweitenbereich auch beim Ton Rechnung und integriert ein Zoom-Mikrofon. Mit dem 7,6-Zentimeter-Display inklusive Touch-Funktion für die Bedienung bietet der Camcorder zudem eine erheblich größere Vorschau als die Action-Cam-Klasse. Auch die Akkulaufzeit von 4,5 Stunden erreichen Action-Cams zurzeit eher selten.

So klappt das mitmachen:

Wenn Sie den spannenden Einsteiger-Camcorder in der Praxis testen wollen, schreiben Sie uns eine Mail an Lesertest@videoaktiv.de oder posten Sie im Forum: Teilen Sie uns bitte in jedem Fall mit, unter welchen (extremen) Bedingungen Sie den Camcorder testen wollen und was Sie vom 350 Euro teuren GZ-R 15 erwarten. Die Bewerbungsfrist läuft bis 24. März. Die drei Leser-TesterInnen erhalten mit dem Camcorder ein Testprotokoll, das wir bis 17. April ausgefüllt zurück haben müssen. Idealerweise haben Sie zum Testprotokoll einige Beispielclips vom Einsatz und vielleicht auch ein kurzes Videostatement - dann mal los und gleich den Test-Camcorder anfordern!

(jos)
Jetzt im Forum melden: mitmachen beim Lesertest!

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: JVC
facebooktwitter
Everio GZ-R15 Water
Die neuen Einsteiger-Camcorder von JVC sind QuadProof und somit resistent gegen Wasser, Staub und Stürze. Wir wollen wissen, wie unsere Leser dieses Konzept finden. 
Everio GZ-R15 schnee
Schnee kann dem Everio GZ-R 15 nichts anhaben - also gehen sie selbst auf Schneetour oder...
Everio GZ-R15 tauchen
... auf Tauchgang und schildern Sie uns Ihre Eindrücke. Natürlich möchten wir auch einige wilde oder ausergewöhnliche Videosequenzen sehen!

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Lesertest: Action-Camcorder JVC GZ-R 15