YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Ganz in Schwarz

Ein Mikrofon für alles – gibt's nicht. Oder doch? Wenn der Filmer mit einem Mono-Signal zufrieden ist, dann hätten wir hier einen Kandidaten: das AKG C 1000 S.

Als „Schweizer Messer" der Mikrofon-Szene haben sich die Vorläufer des AKG-Mikrofons C 1000 einen Namen gemacht. VIDEOAKTIV hat es bereits in einer der ersten Modellvarianten (Preis damals fast 700 Mark) in Ausgabe 4/1999 getestet. Schon damals stellten wir fest, dass sich damit fast jede Aufnahmesituation bewältigen lässt.

Daran hat sich nichts geändert: Auch das erstmals in Mattschwarz erhältliche C 1000 S mit Nierencharakteristik tut bei der Nachvertonung als Sprechermikro genauso Dienst wie beim Atmo-Sammeln an einem Mobilrecorder oder bei der Abnahme von Bühneninstrumenten, vergleichbar etwa einem M3 von Røde.

va 314 ganz in schwarz
Im Test:

• AKG C 1000 S

VA 0314 Heft 165
zurück zur Übersicht
Jetzt kaufen:
ikon haus orange
Aktuelles Heft - am Kiosk erhältlich.
pp 790 orange

Die komplette Ausgabe in unserem Shop als Download.

Zahlungsmöglichkeiten:

paypal zahlung
bestellen 790 orange
Die aktuelle Ausgabe von VIDEOAKTIV jetzt versandkostenfrei bestellen. (7,90 Euro inkl. Versand)

Zahlungsmöglichkeiten:

heft bestellung