NS neu

Prodad Heroglyph V4 LE: Leichter Titler

  Prodad Heroglyph Pro bekommt nach knapp zwei Jahren eine kleinere und günstigere Version zur Seite gestellt. Heroglyph V4 LE läuft, wie der große Bruder, als Plugin für die bekannten Videoschnittprogramme als auch mit eigenständiger Oberfläche. Mehr als 500 Schnellstart-Vorlagen und -Elemente sollen das Erstellen von Eingangstrailern und Titeln leichter machen. Die LE-Version bietet die gleichen Kernfunktionen ...

Die LE-Version bietet die gleichen Kernfunktionen wie die von uns schon 2012 vorgestellte und getestete Pro-Version und soll die komplette Videotitel-, Untertitel- und Abspann-Erstellung übernehmen. Viel hat Prodad der kleinen aber immerhin zur Einführung 250 Euro günstigeren Version nicht genommen: Es fehlen die Einstellung für Design- sowie der Animations- und Effektanpassungen. Auf gut Deutsch: Man muss mit den Vorlagen so vorlieb nehmen wie sie sind. Selbstverständlich kann man weiterhin die Texte ändern und eigenes Bildmaterial verwenden.

Prodad spricht von neuen „Diashows mit Titel und Untertitel“. Besonderheit ist immer noch die Animation für Handschriften die Prodad recht ordentlich umgesetzt hat und die sehr einfach bedienbar ist. Auch die assistenenbasierte Reiseroutenanimation sowie die animierten Videowände mit extravaganten Ein- und Ausblendeffekten gehören noch dazu.

Als Plugin für 32-bit und 64-bit lässt sich Heroglyph in die Schnittprogramme von Adobe, Corel, Grass Valley, Magix und Sony einklinken. Die LE-Version ist ebenfalls für Multi-Core-, Multi-Thread-Prozessoren optimiert und kostet bis Ende März 99 Euro. Anschließend soll Heroglyph V4 LE auf 149 Euro steigen.

(jos)
Im Test: Prodad Heroglyph Pro 4

Newsübersicht - Editing
Schnittsoftware-Vergleich

Link zum Hersteller: Prodad
facebooktwitter
Heroglyph 4 LE
Der LE-Version fehlen die Detaileinstellungen um Effekte und Animationen im Ablauf zu verändern.
Heroglyph-slideshow
Mit Heroglyph 4 lassen sich auch Diashows aus Fotos animieren.
Heroglyph-route1
Die Routenanimation ist beim Titler inklusive.

 

Forumthemen


02.03.2014, 11:03
Die Version lag meinem Video PRO X6 bei. Nette Beigabe - werde ich mal ausprobieren. :)

18.01.2015, 16:53
Seit ein paar Wochen schneide ich meine alten VHS-Videos. Zwegs Abwechslung habe ich mich für die Schreibschrift des ProDAD Heroglyph V4LE Titlers entschieden, der meinem im Februar 2014 gekauftem MAGIX Video Pro X6 beilag. Da ich manche Schriften mehrmals verwende, habe ich sie in Projektdateien gespeichert. Wenn ich die ...

Diskussion im Forum weiterverfolgen ...

 

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text