YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Tiere vor der Kamera: Rechtlich unbedenklich?

  Jeder engagierte Filmer sollte um die Urheber- und Persönlichkeitsrechte beim Filmen von Personen und Gebäuden wissen. Doch sicherlich die Wenigsten wissen um die Rechtslage beim Filmen von Tieren. Die VIDEOAKTIV-Rechtsratgeber sind zwar keine Rechtsberatung, klären aber über Sachverhalte auf. Diesmal geht es um das Filmen von Turnierpferden und anderen Tieren. Nachdem es im vorherigen Teil ...

Neben der zuerst allgemeinen Frage, ob das Filmen während einer Veranstaltung wie einem Reitturnier überhaupt grundsätzlich und ohne Weiteres erlaubt ist, häuften sich in unserer Redaktion die Leseranfragen, wie es sich denn mit dem Filmen der "Darsteller" wie den Reitern und ihren Turnierpferden verhält.

Da sich ein Turnierpferd rein rechtlich nicht von einem anderen Tier unterscheidet, liesen wir uns diese interessante Frage von dem Medien-Anwalt Mathias Straub fachkundig erklären.

Seine Antwort und weiteres Basiswissen zu den rechtlichen Aspekten findet sich in unserem neuen Rechtsratgeber „Tiere filmen“.

(mad)
Rechtsratgeber: Tiere filmen

Newsübersicht - Intern

facebooktwitter
rechtsratgeber tiere filmen newstitelbild 2
Ob es beim Filmen von fremden Tieren rechtliche Fallstricke zu beachten gibt, erklären wir im neuen Rechtsratgeber "Tiere filmen".
 

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Tiere vor der Kamera: Rechtlich unbedenklich?