Canon EOS 1200D: digitale Spiegelreflex für Einsteiger

  Canon konzentriert sich mit der neuen EOS 1200D auf den Einsteigermarkt und liefert die Kamera dafür, als erste dieser Riege, mit einer EOS Begleiter App aus. Die Mini-Anwendung für iOS und Android gibt Tipps und Lehrgänge zum Umgang mit der Kamera. Bei der Technik setzt Canon auf einen APS-C CMOS-Sensor mit effektiven 18,0 Megapixeln plus Digic 4 Bildprozessor. Die EOS 1200D arbeitet mit einem Weitbereichs-AF-System ...

Die EOS 1200D arbeitet mit einem Weitbereichs-AF-System von 9 Feldern. Die Belichtung und Schärfe steuert der Fotofilmer manuell oder überlässt das den Automatiken der Kamera. Filme zeichnet die DSLR in 1920 x 1080 Pixel mit 30, 25 oder 24 Vollbildern im MOV-Fomat (H.264) auf und bietet die Option zur manuellen Tonaussteuerung. Alternativ macht sie 720p mit 60 oder 50 Bildern in der Sekunde.

Die Option „Video-Schnappschuss“ erlaubt das Erstellen mehrerer Kurzclips, die sich in der Kamera zu einem Video zusammenfassen lassen - quasi ein Mini-Schnittmodus.

Das Bild kontrolliert man über einen 7,5 Zentimeter (3 Zoll) LCD-Monitor mit 153.333 RGB-Bildpunkten und Live View Modus. Auf Wunsch macht die EOS 1200D Serienbildaufnahmen mit bis zu 3 Bildern in der Sekunde.

Es gibt diverse Kreativfilter wie Miniatur, Fischauge oder Spielzeugkamera, wodurch ein spezieller Bild-Look nachempfunden werden kann. Dabei lassen sich bis zu fünf Filter vor der Aufnahmen aktivieren oder in Nachhinein auf das bereits erstellte Foto anwenden.

An Anschlüssen gibt’s eine USB-Schnittstelle plus Video- und HDMI-Ausgang. Die begleitende App bietet unter anderem einen Bereich namens „Inspirieren“. Dort stehen Experten-Lehrgängen zur Verfügung sowie Schritt-für-Schritt-Erklärungen für Anfänger. Daneben kann man sich mit Tipps zu Belichtung, Perspektive sowie Foto-Optimierung und dem Vermeiden von gängigen Fehlern eindecken.

Die Canon EOS 1200D ist Ende März für 399 Euro ohne Objektiv und mit der Standard-Optik EF-S 18-55 IS II für 499 Euro erhältlich.

(pmo)
Panasonic Lumix GH4: Die 4K-Video-Systemkamera

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Canon
facebooktwitter
canon eos 1200d front web
Die EOS 1200D ist für Einsteiger gedacht, macht Videos in Full-HD mit 30, 25 oder 24 Bildern in der Sekunde.
canon eos 1200d top web
Auf dem Zubehörschuh lässt sich weitere Peripherie montieren. Außerdem lässt sich Kamera den Ton aussteuern.
canon eos 1200d back web
Auf der Rückseite platziert Canon einen fest integrierten 3 Zoll LCD.

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis