YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

DivX 10.1 Beta: jetzt mit 4K-Unterstützung

Der DivX-Player ist einer der beliebtesten Software-Mediaplayer neben dem Pendant von VLC. Die Entwickler haben nun die neue Version 10.1 bekannt gegeben, die bislang aber noch in der Beta-Phase läuft und jetzt mit 4K-Unterstützung kommt. Dabei funktioniert nach eigener Aussage das Erstellen und Abspielen von Videos im neuen Komprimierungs-Standard HEVC (H.265). Außerdem lässt sich 4K-Videomaterial konvertieren. Mit der Beta-Phase möchte DivX die Nutzer ...

Mit der Beta-Phase möchte DivX die Nutzer zum Testen aufrufen und stellt die neue Version 10.1 deshalb bereits zum Download bereit. Mit dem neuen H.265-Codec soll im Vergleich zu H.264 eine bis zu 50 Prozent höhere Daten-Komprimierung machbar sein.

Dadurch sollen sich 4K-Inhalte ohne Qualitätsverlust komprimieren lassen. Von Vorteil ist das vor allem beim Abpspielen oder dem Herunterladen entsprechender Files im Web. Den damit wird der Daten-Verkehr so gering wie möglich gehalten.

Die noch offizielle Version 10 kommt mit dem DivX Player, dem DivX Web Player und dem DivX Konverter, wobei alle drei Module bereits mit HEVC-Profil arbeiten. Hiermit ist bislang eine Echtzeit-Dekodierung von HEVC Videos mit bis zu 1080p machbar. Videos lassen sich nun besser vor und zurückspulen sowie pausieren.

MKV-Videos unterstützt man mit Untertitel und Kapitelauswahl. Neben DivX- und MKV-Videos lassen sich auch MP4-Videos für die Wiedergabe auf iOS-Mobilgeräten erstellen. DivX 10 von Rovi kann man hier herunterladen.

(pmo)
Prodad Heroglyph 4: Exklusiver erster Test

Newsübersicht - Editing
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Rovi
facebooktwitter
rovi divxplus web-kl
Mit DivX 10.1 bietet Rovi nun die Beta-Version der neuen Variante des Software-Players zum Download an. Damit ist nun unter anderem die Wiedergabe von 4K-Videos machbar.
 
 

 

Forumthemen