YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Rollei S-30 WiFi: neue Actioncams und Zubehör zur CES

Zur CES Messe im Januar 2014 ist noch knapp einen Monat hin, trotzdem macht Rollei bereits jetzt eine Ankündigung dazu, was man in Las Vegas alles zeigen möchte. Mit dabei ist ein neues Actioncam-Modell namens S-30 WiFi. Mit dieser verabschiedet sich Rollei von der „GoPro“-Optik und orientiert sich an Sonys AS-30 und der Midland XTC-280/-285, zumindest beim Aussehen. Von den technischen Daten ist noch nicht allzu viel bekannt. Was Rollei aber angibt ist eine Full-HD-Videoauflösung, ...

Was Rollei aber angibt, ist eine Full-HD-Videoauflösung, sicherlich wieder mit 30 respektive 60 oder 25 und 50 Bildern in der Sekunde, wie man es schon von den anderen Modellen, etwa der S-50 WiFi (hier im Test) kennt.

Die S-30 WiFi wird eine Einzelbildfunktion bieten und kann Live-Video-Streaming mittels einer App bewerkstelligen. Wie man auf dem Produktbild erkennt, wird es auch einen kleinen Vorschaumonitor geben, eventuell ähnlich dem der Rollei S-50 WiFi. Rollei verspricht auch für die S-30 WiFi ein umfangreiches Zubehör-Paket. Ausgeliefert wird Mitte Februar 2014 zu einem Preis von 129 Euro. Damit ist das Modell deutlich günstiger als die S-50.

Die Rollei Ski Goggles ist eine Skibrille mit integrierte Kamera für Wintersportler. Die Videoaufnahme erfolgt in Full-HD mit 30 Vollbildern bei einem 135 Grad Weitwinkel. Dafür hat die Kamerabrille einen fünf Megapixel CMOS-Sensor integriert. Die Akkulaufzeit soll bei 90 Minuten liegen. Kostenpunkt – 229 Euro, und noch diesen Winter erhältlich.

Das Zubehör erweitert Rollei um die ausziehbare Armverlängerung Arm Extension XL 1600 für Actioncams und DSLR-Kameras. Hier gibt’s ein 1/4-Zoll Stativgewinde, wodurch Selbstaufnahmen besser gelingen sollen. Der Preis beläuft sich auf 69 Euro mit Verfügbarkeit ab Januar. Leider liefert Rollei hier noch kein Produktbild.

Für Extremsportler mit Mountainbike oder BMX gibt’s dann noch das universelle Halterungssystem Rollei Bike PROmount mit 1/4-Zoll-Gewinde für DLSRs und Actioncams, welches einen besonders festen Halt garantieren soll. Ebenfalls ab Januar erhältlich soll es 179 Euro kosten.

Professioneller wird’s beim neuen Kamera-Slider Rollei Shark Slider S1 plus Extending Tubes aus Carbon, womit ruckel- und vibrationsfreie Videoaufnahmen mit DSLR-, Systemkameras und Camcordern gelingen soll. Der Slider ist mit Kugellager ausgestattet und soll dadurch sehr leichtgängig sein. Der Preis liegt bei 900 Euro. Lieferbar ist der Kamera-Slider von Rollei ebenfalls ab Januar.

(pmo)
Nachgelegt: GoPro Hero 3+ Black Edition - zweites Testmodell

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Rollei
facebooktwitter
Rollei-S-30-WiFi orange web
Die neue S-30 WiFi erinnert optisch an Sonys AS-30 oder Midlands XTC-300. Sie macht Full-HD-Video, vermutlich auch wieder mit 30/60 oder 25/50 Bildern in der Sekunde.
Rollei-Ski-Goggles front web
Die Rollei Ski Googles ist eine Skibrille mit integrierter Full-HD-Videokamera.
Rollei-Shark-Slider-S1 left web
Mit dem Kamera-Slider Shark Slider S1 sollen ruckelfreie Videoaufnahmen gelingen.

 

Forumthemen