YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Mikrotron EoSens TS3 100: High-Speed-Camcorder im Systemkamera-Gehäuse

Crossover-Modelle mit den Eigenschaften verschiedener Kameraklassen sind bei Herstellern und Kosumenten weiter auf dem Vormarsch, auch in Industrie und Wissenschaft. Die High-Speed Kamera EoSense TS3 100 von Mikrotron ist tragbar, batteriebetrieben und speichert Aufnahmen mit bis zu 20.000 Bildern auf SD-Karte oder SSD-Laufwerk. Beiden Modellen gleich ist der CMOS-Sensor, ...

Beiden Varianten (TS3 100-L/100-S) gleich ist der CMOS-Sensor, der mit einer 10-Bit Abtastrate arbeitet und farbig als auch monochrom aufnimmt. Unterschiede gibt es bei Auflösungen und Bildraten: Die TS 100-L zeichnet mit 800 x 600 Pixeln und maximal 1.250 Bildern pro Sekunde auf. Die TS 100-S mit Auflösungen von 1.280 x 1.024 Pixeln (SXGA) und 500 Bildern pro Sekunde bis zu einer Bildwiederholrate von 20.000 Bildern, hierbei jedoch nur mit 160 x 86 Pixeln.

ISO-Werte lassen sich bei Beiden bis zu einem Wert von 3.200 (monochrom) respektive 1.600 (farbig) variieren. Die Verschlusszeiten mittels elektronischem Global Shutter sind von 1/2000 Sekunde bis zu einer Sekunde einstellbar. Objektivseitig unterstützen die TS 100-L/100-S alle Varianten mit C- oder F-Mount.

Videodaten speichert die High-Speed Kamera im AVI- sowie im verlustfreien CinemaDNG-Format auf SDHC-Karte mit bis zu 32 Gigabyte, auf optionalen SSD-Laufwerken mit bis zu 256 Gigabyte oder auf einem internen Speicher mit wahlweise zwei, vier oder acht Gigabyte auf. Via Ethernet-Anschluss lassen sich Aufnahmen auch auf MAC- und PC-Rechner extern speichern oder die Kamera darüber mittels Software fernsteuern. Fotos lassen sich in den Formaten BMP, TIF oder JPG speichern.

Weiterhin stehen, neben dem erwähnten Ethernet-Anschluss, auch BNC-Ports für die Synchronisation der Kameras sowie zwei Fernauslöser zur Fernsteuerung zur Verfügung.

Für die Kontrolle der Bilddaten ist ein LCD-Touchscreen mit 178 Millimeter (sieben Zoll) Diagonale fest verbaut. Der interne Akku reicht laut Angaben von Mikrotron für bis zu vier Stunden Betrieb. Danach muss auf die externe Stromversorgung zurückgegriffen werden.

Der rund 23 x 11 x 9 Zentimeter große Kamera-Body ist aus Aluminium gefertigt und wiegt ohne Objektiv 1,8 Kilogramm.

Die Mikrotron EoSens TS3 100-L/100-S ist ab sofort über den Hersteller erhältlich. Genaue Verkaufspreise kommuniziert der Hersteller auf seiner Webseite jedoch nicht.

(mad)
Testvideo: Drift Ghost-S versus HD Ghost

Newsübersicht - Camcorder

Link zum Hersteller: Mikrotron
facebooktwitter
Mikrotron Eosens TS100 300 front
Bis zu rund vier Sekunden Aufnahmezeit sind mit den zwei Gigabyte internem Speicher (Grundaussattung) in höchster Auflösung und Bildrate möglich.
Mikrotron Eosens TS100 300 display
Drei BNC-, USB 2.0-, Nethwerk- und HDMI-Ports sind verfügbar.

 

Forumthemen