YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Aiptek C25: Full-HD-Camcorder mit Projektor

Eine Zeit lang waren die Projektorcams groß im Gespräch und Sony wie Rollei hatten entsprechende Modelle auf den Markt gebracht. Der Erfolg der „Kombi-Camcorder“ blieb aber eher aus, trotzdem versucht nun Aiptek diesem Genre erneut etwas Leben einzuhauchen und veröffentlicht hierfür den C25, mit Full-HD-Videoaufnahme und integriertem Projektormodul. Der C25 zeichnet native 1920 x 1080 Pixel mit ...

Der C25 zeichnet native 1920 x 1080 Pixel mit 30 oder 60 Vollbildern in der Sekunde auf. Daneben lässt sich die kleinere HD-Auflösung von 720p einstellen. Für die Bildverarbeitung ist ein 1/3.2 CMOS Sensor mit fünf Megapixeln zuständig. Der Macht auf Wunsch auch Fotos mit bis zu 16 Megapixel, allerdings interpoliert, also nur künstlich berechnet.

Die Videoaufnahme funktioniert im MP4-Format mit AVC/H.264-Kompression auf SD- oder SDHC-Speicherkarten mit bis zu 32 Gigabyte. Dabei gibt es zwei Kartenslots, einen für die Aufzeichung und einen weiteren für die Wiedergabe von externem Video- und Foto-Material.

Optisch zoomt der C25 bis zu 10fach und hat einen zusätzlichen 5fach Digital-Zoom, der allerdings nur künstlich ins Bild zoomt und deshalb nicht wirklich empfehlenswert ist.

Das fest verbaute Objektiv kommt mit Helligkeitswerten von F2.8 bis F3.5, wobei der Camcorder bis ISO 1600 regeln kann. Auf der Rückseite gibt es ein 7,6 Zentimeter (3 Zoll) LCD, das sich um 270 Grad drehen lässt.

Für die schnelle Präsentation der Videos unterwegs soll der integrierte DLP Projektor mit 640 x 360 Pixeln Auflösung genügen, wobei die anvisierten 25 ANSI Lumen nur im abgedunkelten Raum für ein halbwegs sichtbares Bild sorgen dürften. Die verwendetet LED-Lichttechnik soll dabei für bis zu 10.000 Leuchtstunden reichen.

Alternativ schließt man den C25 via Mini-HDMI-Buchse an den Fernseher oder Projektor an und präsentiert die Videos direkt. Für die Kommunikation mit dem Rechner ist eine USB 2.0-Schnittstelle integriert.

Im Lieferumfang ist ein Netzteil, ein HDMI-Kabel, ein USB-Kabel, ein AV-Kabel und eine Tasche enthalten. Ausgeliefert wird ab sofort für 299 Euro.

(pmo)
Vergleichstest: GoPro Hero 3+ BE, Sony HDR-AS 30 und Rollei S-50

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Aiptek
facebooktwitter
aiptek c25 front web
Aipteks C25 filmt in Full-HD mit 30 oder 60 Vollbildern im MP4-Format.
aiptek c25 back web
Neben dem 3 Zoll LCD hat der C25 einen kleinen Projektor integriert für Präsentationen mit 640 x 360 Pixeln.
 

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Aiptek C25: Full-HD-Camcorder mit Projektor