YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Nikkor 58 mm 1:1,4G: Festbrennweite fĂŒr Kleinbild-Format Kameras

Nikon veröffentlicht mit dem Nikkor 58 mm 1:1,4G ein Festbrennweiten-Objektiv fĂŒr Digitalkameras mit Kleinbildformat-Sensor (FX-Format) bzw. Kleinbild-SLR-Kameras. Verwendbar ist dieses jedoch auch mit DX-Format Kameras (wie der neuen Nikon D5300) und soll mit minimaler Vignettierung, originalgetreuer Lichtpunktdarstellung sowie hoher SchĂ€rfe bei Offenblende glĂ€nzen. Aufgebaut ist das AF-S-Objekiv mit F-Bajonettanschluss ...

Aufgebaut ist das AF-S-Objekiv mit F-Bajonettanschluss aus insgesamt neun Linsen in sechs Gruppen. Darin beinhaltet sind zwei asphĂ€rische Linsen und Linsen mit NanokrisallvergĂŒtung. Diese Maßnahme soll laut Nikon der Reflex- sowie Geisterbild-Minderung dienen.

Die Brennweite betrĂ€gt 58 mm (bezogen auf das Kleinbildformat) und die grĂ¶ĂŸte Blende betrĂ€gt 1,4. Aufgebaut ist der Blendenmechanismus aus insgesamt neun abgerundeten Blendenlamellen.

Der wiedergegebene Blinkwinkel variiert je nach verwendetem Sensorformat zwischen 40° 50` (FX-Format) sowie 27° 20`bei DX-Format Sensoren.

Ein sogeannter Silent-Wave-Motor soll fĂŒr leises Arbeiten des Autofokus sorgen. Das Filtergewinde hat einen Durchmesser von 72 Millimetern. Der Objektivdurchmesser- sowie die LĂ€nge betragen 85 Millimeter bzw. 70 Millimeter.

Im Lieferumfang enthalten sind Objektivfront- und RĂŒckdeckel, Bajonett-Gegenlichtblende sowie Objektivbeutel.

Das Nikkor 58 mm 1:1,4G ist voraussichtlich ab Ende Oktober fĂŒr rund 1720 Euro im Handel erhĂ€ltlich.

(mad)
Testvideo: Blackmagic Pocket Cinema Camera

NewsĂŒbersicht - Foto

Link zum Hersteller: Nikon
facebooktwitter
Nikkor 58mm 1-1.4G
Gut zu sehen: Die ins Innere zurĂŒckvesetzte Frontlinse.
Nikkor 58mm 1-1.4G linsen
Schematische Darstellung der Objektivlinsen.

 

Forumthemen