NS neu

Hipjib: Universale Stabilisierhilfe

Ein kleines, leichtes und mobiles Hilfsmittel entwickelt Kameramann Gert Wagner gerade mit Hilfe von Crowdfunding. Hipjib ist eine hochwertig verarbeitete Rolle, die um die Hüfte gesschnallt wird und Löcher zum Einstecken eines kompakten Statives aufweist. Dieser Trick entfesselt die Kamera erheblich. 

Dreihundet Gramm schwer und 25-Zentimeter lang ist die fünf Zentimeter dicke Rolle. Der hipjib ist für jedes normale Stativ oder Monostativ mit Videokopf geeignet. Maximaler Durchmesser der Gummifüße ist 37 mm.
Kameras mit bis zu 2,5 Kilo Gewicht sind führbar. Für die Bildkontrolle während der Aufnahme mit ausgezogenem Stativ kann man einen Monitor via Monitorclip anstecken.

Gert Wagner hat für seine Hipjib-Homepage einen beeindruckenden Video gedreht, das die Möglichkeiten dieses günstigen Jibarms zeigt, der aus der Kombination aus der Rolle und des eigenen Statives entsteht.

Zahlreiche Videofreunde unterstützen das Kickstarter-Projekt bereits - die Minimalsumme ist bereits überschritten. Am ersten Oktober wird ausgeschüttet.

Dennoch macht es Sinn, weiter zu unterstützen, denn Fördererer bekommen den Hipjib deutlich früher und deutlich billiger als Händler in die Läden. Der Einstieg in das Kickstarterprojekt bei 10 US-Dollar - wer sich das Hipjib-Stativ schon bestellen will muss derzeit 140 US-Dollar in das Crowdfunding-Projekt stecken.

(jos/mb)
Lesertest: Sachtler Ace L MS CF

Newsübersicht - Camcorder
-

Link zum Hersteller: hipjib
facebooktwitter
hipjib 06
Der Hipjib wird voraussichtlich für 225 Dollar verkauft. Er vergrößeret die Reichweite der Kamera erheblich.
Hipjib2
Keine Rüstzeiten: Einfach Stativfüße einstecken und loslegen. Eine Monitorklemme gibt es als Zubehör.

 

Forumthemen


21.09.2013, 16:52
Vielen Dank für die Info! Genau deshalb schau ich ich hier immer wieder sehr gerne vorbei. Man bekommt von Euch tolle Produkt Neuvorstellungen, nicht nur der renommierten Firmen, sondern auch mal was ausgefallenes. Ich find das Forum hier echt klasse... Danke, und weiter so.. :good:

Diskussion im Forum weiterverfolgen ...

 

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text