YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Nikon 1 AW1: wasser- und stoßfeste Systemkamera

Mit der 1 AW1 beschreitet Nikon neue Wege und verbindet einige Vorteile der doch recht weit voneinander entfernten Systemkamera- und Actioncam-Welten miteinander. Die neue Nikon-Systemkamera kommt mit wasserdichtem und stoßfesten Gehäuse. Konsequenterweise bietet Nikon dazu beim Marktstart gleich zwei neue Outdoor-Wechselobjektive für die 1 AW1 an. Die 1 AW1 soll bis zu 15 Meter wasserfest, ...

Die 1 AW1 soll bis zu 15 Meter wasser- und bis zu 2 Meter stoßfest, bis -10 Grad temeraturbeständig sowie staubdicht sein. Für den Einsatz in Wassertiefen bis 40 Meter wird das optional erhältliche Unterwassergehäuse PW-N2 angeboten.

Als Sensor für Foto- und Filmaufnahmen dient ein 14,2 Megapixel CMOS Sensor im von Nikon bekannten CX-Format. Die Sensorgröße beträgt 13,2 x 8,8 Millimeter. Aufnehmen kann der Videograf mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde, jedoch nicht in allen gebotenen Auflösungen. In Full-HD sind 60 Halbbilder bzw. 30 Vollbilder möglich. Erst in der „kleinen“ HD-Auflösung stehen neben 30 auch 60 Vollbilder pro Sekunde zur Verfügung. Zeitlupenaufnahmen sind mit bis zu 1200 Bildern pro Sekunde machbar, dabei jedoch in verringerter Auflösung mit 640 x 240 Pixeln bei 400 Bildern, respektive 320 x 120 Pixeln bei 1200 Bildern.
Belichtungsparameter und Blende sind manuell vor und während der Videoaufnahme einstellbar.

Aufgezeichnet wird das Videomaterial in H.264-komprimierten MOV auf SD-Karte.

Die 1 AW1 bietet im Fotomodus eine Serienbildfunktion. Bei aktivem Autofokus sind damit bis zu 15 Bilder pro Sekunde, ohne diesen bis zu 60 Bilder pro Sekunde möglich. Dabei arbeitet der Autofokus je nach Motivanforderung mittels Kontrast- und Phasenerkennung.

Ein aufklappbarer Blitz sorgt für Aufhellung im Nahbereich und ist ebenfalls wasser-und stoßgeschützt.
Elektronischer Kompass, Höhen- und Tiefenmesser sowie ein künstlicher Horizont bieten neben der GPS- Funktion zusätzliche Informationen während des Filmens und Fotografierens.

Mit der Action Control genannten Funktion lassen sich bei der 1AW1 verschiedene Einstellungen und Ansichten während und nach der Aufnahme vereinfacht per Kameraneigung vornehmen.

Ebenfalls wird eine WiFi-Anbindung mittels einem aufsteckbaren Adapter angeboten, mit welchem die Nikon Kamera mit Smartphones und Tablet kommuniziert.

Zubehörseitig ist die 1AW1 mit Trageriemen, Handschlaufe, Gerätetasche, Li-Ionen Akku und der Videoschnittsoftware Short Movie Creator relativ umfangreich ausgestattet.

Passend zur Kamera präsentiert Nikon zwei ebenfalls stoß- und wassergeschützte Wechselobjektive. Beide sind wasserdicht bis zu einer Tiefe von 15 bzw. 20 Metern und stoßfest bis zu einer Höhe von zwei Metern.

Das 1 Nikkor AW 11-27,5 ist ein Weitwinkelobjektiv mit 2,5 fachem Zoom und einem Blendenbereich von 3,5 bis 5,6. Umgerechnet auf das Kleinbildformat bietet es einen gemäßigten Weitwinkel von 30 bis 74 Millimeter.

Das 1 Nikkor AW 10 mm ist ein Festbrennweitenobjektiv mit einer Blende von 2,8 und bietet dem Filmer und Fotografen eine geringe Naheinstellgrenze von 20 Zentimetern.

Nikon gibt für die 1 AW1 einen Preis von 799 Euro in der Kit-Variante mit 1 Nikkor AW 11-27,5 mm Objektiv an. Inklusive dem 1 Nikkor AW 10 mm Objektiv kostet das Kit rund 1019 Euro. Der Einzelpreis für das AW 10 mm beträgt rund 320 Euro.
Die Nikon 1 AW1 ist voraussichtlich ab Mitte Oktober 2013 im Handel erhältlich.

(mad)
Im Test: 4 Cams für Urlaubs- und Action-Filmer

Newsübersicht - Foto

Link zum Hersteller: Nikon
facebooktwitter
nikon 1AW1 800x640 body
Die Nikon 1AW1 wird in den Farben Silber, Weiss und Schwarz erhältlich sein.
nikon 1AW1 800x640 display
Das nicht klappbare Display hat eine Diagonale von 7,5 Zentimetern mit 307.000 RGB-Pixel.
nikon 1AW1 800x640 objektiv
An der 1 AW1 lassen sich auch alle weiteren Objektive der 1 Nikkor-Serie verwenden.

 

Forumthemen