YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

IFA: Hisense XT900-Serie - 110 Zoll UHD-Fernseher

Es geht immer noch ein Stückchen größer – zumindest im Fernsehersegment. Samsung hat kürzlich erst ein 98 Zoll großes UHD-Display für die IFA angekündigt, da wird die gesetzte Messlatte gleich mal getoppt. Der chinesische Elektronikhersteller Hisense will auf dem europäischen Markt Fuß fassen und zeigt auf der IFA einen 110 Zoll großen 4K-TV. Das entspricht einer Bilddiagonale von 2,79 Metern. Bereits im Juli hatte Hisense eine Ankündigung ...

Bereits im Juli hatte Hisense eine Ankündigung bezüglich neuer Fernseh-Modelle zur IFA gemacht. Vom 110 Zoll-Jumbo war dar aber noch nicht die Rede, dafür hat man mehrere kleinere Geräte angekündigt.

Die Auflösung des Fernseh-Riesen liegt bei 3840 x 2160 Pixel, was wohl zum neuen Standard werden dürfte. Im Gegensatz zur „Edge-LED-Anordnung“, wo die Leuchtmittel für die Hintergrundbeleuchtung am Rand des Panels eingesetzt sind, verfügt der Hisense auf der gesamten Bildfläche über LEDs.

Das soll die maximale Helligkeit erhöhen, die bei bis zu 1000 cd/m² liegen soll. Auch der Kontrast soll dadurch gesteigert sein, wobei der Fernseher mittels „Local-Dimming-Technologie“ bei einzelnen Bereichen im Bild die Helligkeit stets automatisch nachregelt.

Die Bildwiederholrate liegt bei 120 Hertz mit einem Einblickwinkel von 178 Grad für vertikal wie horizontal.

Einen Erscheinungstermin und Preis für den Fernseher gibt Hisense noch nicht bekannt. Wenn das 84 Zoll Modell aber für 14.999 Euro angeboten wird, dürfte die 110-Zoll-Variante mindestens 20.000 Euro kosten.

(pmo)

IFA-Newsportfolio: Alle News zur IFA 2013

Hisense XT880, XT900: 4K-Fernseher für 2000 Euro

Newsübersicht - Präsentation
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Hisense
facebooktwitter
hisense 110zoll tv web
110 Zoll mit UHD-Auflösung. Hisense legt bei der neuen Fernseher-Generation vor.
hisense xt900 web
Das 84 Zoll-Modell hat Hisense zusammen mit kleineren Modellen bereits im Juli angekündigt.

 

Forumthemen