YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony NEX-5T: Systemkamera mit NFC und Hybrid-Autofokus

Sony bleibt dabei: Die NEX-5 heißt weiterhin gleich und arbeitet weiterhin mit einem APS-C-CMOS Sensor mit 16,1 Megapixeln – doch statt des letzten Bustabens R ist nun das T dran. Neu dazugekommen ist bei der NEX-5T die NFC-Funktion damit die Verbindung mit Smartphones ohne Passwort und WLAN leichter klappt. Zudem hat die neue NEX-5T einen Hybrid-Autofokus. Sony bewirbt weiterhin die AVCHD-Videoaufnahme ...

Sony bewirbt weiterhin die AVCHD-Videoaufnahme mit 50 Vollbildern und 28 Megabit Datenrate. Zudem gibt es den MPEG4-Modus. Der Autofokus kombiniert einen Phasen- mit einem Kontrast-Autofokus, womit bei schnellen Bewegungen die Scharfstellung besser klappen soll. Der Phasendetektions-AF arbeitet mit 99 Fokuspunkten, der Kontrast-AF, wie bei der heute ebenfalls vorgestellten Alpha 3000, mit 25 Fokuspunkte. Auf der Rückseite gibt es ein 7,5 Zentimeter großen und um 180 Grad klappbaren LCD-Monitor mit 307.200 RGB-Bildpunkten. Den Sucher gibt es weiterhin optional (FDA-EV1 / FDA-SV1).

Das Angebot mit PlayMemories Camera Apps steigt zudem weiter, wobei es sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Apps gibt. Neu ist die "Lens Compensation-App" mit der man Bildkorrekturen für verschiedene Objektive speichern kann. Von der App Smart Remote Control gibt es eine Version 2.0 mit der man den Autofokus per Fernbedienung am Smartphone oder Tablet-PC kontrollieren kann. Auch die Kontrolle anderer Kamerafunktionen wie Blende, Belichtungsstufen, Verschlusszeit, ISO-Zahl und Weisabgleich erleichtern Apps.

Zudem stellt Sony drei neue E-Mount-Bajonett-Optiken vor, die wir zusammen mit der Alpha 3000 vorstellen. Die NEX-5 gibt es als Set mit der Bezeichnung NEX-5TL in Schwarz, Silber und Weiss mit dem E-Mount Objektiv SELP1650 für 699 Euro. Als NEX-5TY gibt es das Kit nur in Schwarz mit den E-Mount Objektiven SELP1650 & SEL-55210 für 949 Euro. Die neue NEX-5T ist ab September lieferbar.

(jos)
Im Test: 3 Vollformat-Kameras

Newsübersicht - Foto
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Sony
facebooktwitter
NEX-5T-von-Sony Farben
Die neue NEX-5T gibt es in drei Farbvarianten in einem mehr oder weniger unveränderten NEX-5-Gehäuse.
NEX-5T-von-Sony Rueck
Auf der Rückseite arbeitet ein schwenkbares Diwplay mit 7,5 cm Diagonale, das deutlich höher auflöst als bei der neuen Alpha 3000.
NEX-5T-von-Sony Schwarz 06
Sony verweißt auf das reichhaltige Zubehörprogramm zu dem auch ein Blitz gehört.

 


 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Sony NEX-5T: Systemkamera mit NFC und Hybrid-Autofokus