YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Solveig Multimedia: Windows Media Player Trimmer Plugin

Solveig Multimedia veröffentlicht die dritte Version des Trimmer Plugins für den Windows Media Player. Das Plugin erlaubt es, innerhalb des Windows Media Players Videos zu schneiden, beispielsweise um Werbung von Fernsehaufnahmen zu entfernen. Version 3.0 unterstützt neue Funktionen und Dateiformate wie etwa AVCHD, MP4, MKV, FLV und WEBM. Der Vorteil ...

Der Vorteil soll für die Benutzer in der einfacheren Bedienbarkeit direkt aus dem Media Player heraus gegenüber größeren Schnittprogrammen liegen. Die Benutzeroberfläche hat der Hersteller mit Version 3.0 neu gestaltet. Das Plugin kommt, wie von Schnittprogrammen gewohnt, mit einer Zeitleiste. Mit Hilfe der Multi-Cutting-Option kann der Benutzer mehrere Stellen im Clip gleichzeitig auswählen, um sie dann zu löschen.

Laut den Entwicklern können Videos Framegenau geschnitten werden. Zudem verspricht Solveig Multimedia das Bearbeiten größerer Videos ohne erneutes Rendern. Auf Wunsch exportiert das Plugin reine Videos ohne Ton, oder die Audiospur ohne das Video.

Über die Solveig Multimedia Website ist das WMP Trimmer Plugin 3.0 ab sofort verfügbar. Es kann kostenlos getestet werden, danach muss entweder eine Home-Edition-Lizenz für 35 oder eine Business-Edition-Lizenz für 59 Euro gekauft werden.

(cmö)
Test: 9 Videoschnitt-Apps

Newsübersicht - Editing
Schnittsoftware-Vergleich

Link zum Hersteller: Solveig Multimedia
facebooktwitter
01 wmp trimmer plugin
Solveig Multimedia veröffentlicht die dritte Version des Trimmer Plugins für den Windows Media Player. Das Plugin erlaubt es, innerhalb des Windows Media Players Videos zu schneiden, beispielsweise um Werbung von Fernsehaufnahmen zu entfernen.
02 wmp trimmer plugin
Das Plugin kommt, wie von Schnittprogrammen gewohnt, mit einer Zeitleiste.

 


 

Forumthemen