Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 65

Aldi-Angebote: Medion Life X44027, S42017, Maginon SZ10

Aldi hat nächste Woche gleich drei Kameras im Angebot, einmal eine Bridge-Kamera mit Superzoom, eine Kompaktkamera und eine Unterwasserknipse. Die Bridge-Kamera Medion Life X44027 (MD 86827) hat einen 16 Megapixel CCD-Sensor und ein 26-faches Zoom. Die Medion Life S42017 (MD 86901) arbeitet mit einem 16 Megapixel CMOS Sensor mit 1/2,33 Zoll größe und hat ein 10-fach Zoom. Die Medion X44027 ...

Die Medion X44027 (MD86827) ist ab Montag den 17. Juni für 129 Euro bei Aldi Nord zu finden, wobei uns gleich die Ähnlichkeit zur X44088 aufgefallen ist, die damals 149 Euro kostete. Die X44027 hat mit dem 26-fach Zoom eine überarbeitete Optik mit einem Brennweitenbereich von 4-104 mm. Das entspricht im Kleinbildformat 22-580 mm. Im Weitwinkel erreicht die Optik die Lichtstärke F3,1 im Telebereich liegt sie dann schon bei F5,9 – etwas Licht benötigt man also, will man schöne Bilder machen. Es gibt einen Bildstabilisator, der in diesem Fall nicht optisch (wie bei der X44088), sondern mechanisch arbeitet. Das heißt der Sensor wird im Ausgleich zur Bewegung entgegen bewegt.

Aus Videosicht gibt es die klarste Einschränkung, denn die günstigere und ab Montag im Angebot befindliche X44027 beherrscht nur den 720p-Modus (1280 x 720 Pixel) mit 30 Vollbildern. Zur Kontrolle gibt es weiterhin auf der Rückseite ein 3 Zoll großer LCD mit nominal 460.000 Pixeln angebracht, was vermutlich 120.000 RGB-Pixeln entspricht. An Bord sind die üblichen Motivprogramme (24 Stück), ein Blitz und der obligatorische USB-Anschluss. Im Lieferumfang ist eine 4 Gigabyte SDHC-Speicherkarte.

Kurzfazit Medion X44027: Die Medion X44027 ist im Vergleich zum letzten Angebot günstiger geworden und hat ein höheren Zoomfaktor erhalten. Verloren hat sie zwei wichtige Eigenschaften: Den optischen Bildstabilisator und den Full-HD-Videomodus. Dafür ist sie günstiger geworden – auch wenn es nur 20 Euro sind, gibt es zu diesem Preis von Markenherstellern derzeit keine Superzoom-Kamera. Doch auch wenn sie wie eine Große aussieht – sie ist eher etwas für anspruchslose Knipser.

Aldi Süd hat ab Donnerstag 20. Juni die 80 Euro teure Maginon SZ10 im Angebot. Für die Bildkontrolle hat die Kamera ein 3 Zoll (7,6 cm) Display, auf dem sie auch Videos, die maximal im 720p-Modus (1.280 x 720) aufgenommen werden, anzeigt.

Die Kompakte hat einen Brennweitenbereich von 4,6 Millimeter bis 46 Millimeter. Dies entspricht dem Kleinbildbrennweitenbereich von 26-260 mm und ist schon ein ordentliches, aber kein besonderes Weitwinkel. Laut der Aldi Homepage hat sie ein 6-fach digitales Zoom, laut verlinkter Webseite des Importeurs Supra aber nur ein 4-faches Digitalzoom. Auch wenn diese Differenz nicht besonders erheblich ist, denn am besten ist es man nutzt das qualitätsmindernde Digitalzoom gar nicht. Der Blendenbereich liegt dabei zwischen F3,3 im Weitwinkel und 6,1 im Telebereich, was eher leicht unter dem Durchschnitt liegt. Die ISO-Lichtempfindlichkeit kann zwischen 100 und 3.200 liegen. Die schnellste Verschlusszeit gibt Importeur Supra mit 1/2000 Sekunden an.

Im Lieferumfang sind neben Netzteil, Akku und den notwendigen Kabeln eine Gürteltasche. Auch eine 4 Gigabyte große Speicherkarte gibt es und eine Software: MediaImpression 2 von ArcSoft – das ist der Vorgänger der aktuellen Programmversion, mit der sich Fotos, Videos und Audio organisieren und bearbeiten lassen.

Kurzfazit Maginon SZ10: Der Lieferumfang ist gut, die Eckdaten der Kamera nicht schlecht, doch gute Bilder wird man nur bei anständigem Licht erwarten dürfen. Um 80 Euro eine Alternative finden ist allerdings etwas Glücksache, denn zu diesem Preis darf man nur auf Angebote hoffen, wobei wir aus Sicht der Tester empfehlen die Augen nach der Sony DSC-WX 80 offen zu halten.

Bei der ebenfalls ab Donnerstag 20. Juni bei Aldi Nord im Angebot befindlichen Medion Life S42017 (MD 86901) handelt es sich um ein wasserdichtes Modell – was aber nicht bedeutet, dass sie für Taucher geeignet ist: Offiziell hält sie nach IPX8-Standard bis 3 Meter durch, doch genau genommen bedeutet das sie ist spritzwassergeschützt. Entsprechend hat die Kamera auch eine Festbrennweite, damit das Zoom nicht auch noch gedichtet werden muss, Welche Kleinbildentsprechung die Brennweite 4,8 mm (Blende F2,8) hat ist leider nicht herauszubekommen, da Medion vom CMOS-Sensor nur die 8 Megapixel-Auflösung und nicht die Größe angibt.

Der Videomodus mit ist mit 640 x 480 Pixeln nicht der Rede wert. Auch hier legt Aldi zur 40 Euro teuren Kamera eine 4 Gigabyte SDHC-Karte drauf.

Kurzfazit Medion Life S42017: Die 40 Euro teure Medion Life S42017 bietet kaum spannende Funktionen – schon gar nicht für Videointeressierte. Einziger Vorteil: Man muss sich wegen des kleinen Preises nur wenig ärgern, wenn diese Kamera den zehnten Schnorchelgang nicht durchhält, solange man die Bilder der ersten Badeeinsätze vorher gesichert hat.

(jos)
Video-DSLR-Kameras im Test: 3 Kameras im Vergleich

Newsübersicht - Foto

Link zum Hersteller: Medion
facebooktwitter
160 mp superzoom kamera
Medion X44027: Ab Montag den 17. Juni bei Aldi Nord für 129 Euro.
kw2513 do 23 da
Maginon SZ10: Ab Donnerstag 20. Juni bei Aldi Süd für 80 Euro.
wasserdichte 80 mp digitalkamera
Medion S42017: Ab Donnerstag 20 Juni bei Aldi Nord für 40 Euro.

 


 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis