YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

MOTU Digital Performer 8: Mac-Audiosoftware jetzt auch f├╝r PC

Neben den bekannteren Recording-Programmen wie Logic, Cubase oder Pro Tools gibt es auch noch einige Spezialisten, die nicht jeder kennt, wie die Software Digital Performer von MOTU. Sie war bisher nur f├╝r den Mac erh├Ąltlich ÔÇô wie in unserem letzten gro├čen Audio-Sequenzer-Test noch in Version 7 getestet. Mit der neuen Version 8 ist der Digital Performer erstmals auch unter Windows am PC einsetzbar. Der Audio-Sequenzer f├╝r Mehrspur-Produktionen ...

Der Audio-Sequenzer f├╝r Mehrspur-Produktionen l├Ąuft am PC unter Windows 7 oder 8 mit 64 oder 32 Bit.

Besonders interessant f├╝r Filmer: Digital Performer 8 hat eine neue Video-Engine eingebaut, die sogar Full-HD-Vollbilddarstellung (oder 720p) auf dem prim├Ąren oder sekund├Ąren Videomonitor oder auch ├╝ber MOTU-Videointerfaces wie HD Express oder HDX-SDI mittels HDMI- wie SDI-Monitore erm├Âglichen soll.

DP 8 hat 17 neue Plug-ins bekommen und bietet somit insgesamt ├╝ber 80 Audioeffekte. Als Neuheiten nennt MOTU auch einen Dynamik-Equalizer f├╝r Pegel- und Kompressionssteuerung sowie die Precision-Delay-Funktion, mit der sich unterschiedliche Laufzeiten von Mikrofonierungen ausgleichen lassen sollen.

Der Digital Performer 8 kostet als Vollversion knapp 530 Euro, Sidegrade-Angebote sind schon ab 405 Euro zu haben. Vertrieben wird der DP 8 in Deutschland ├╝ber Klemm Music Technology.

Dort gibt es auch kostenlose 30-Tage-Testversionen f├╝r PC wie Mac.

(he)

News├╝bersicht - Sound

Link zum Hersteller: Klemm
facebooktwitter
thumb MOTU dp8-pc-hero WEB
MOTU Digital Performer 8: das neue Audio-Sequenzerprogramm f├╝r Mehrspur-Produktionen ÔÇô jetzt auch f├╝r den PC.
thumb MOTU dp8-mac-hero WEB
Am Mac arbeitet DP 8 ab OS X Version 10.6.8 und unterst├╝tzt Standard-Audioinput/-output und OS X f├Ąhige Audio- und MIDI-Core-Interfaces.